Stinkende Röhrchen: Giftalarm

28.10.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Ätzend riechende Flüssigkeit": Diese Meldung eines Passanten am Samstagmittag ließ bei der Feuerwehr einen Löschzug und die Sondereinheit Chemie zur Amalienstraße im Klinikviertel ausrücken. Das Einsatzkommando mit Atemschutz und säurefesten Handschuhen fand rund 150 Reagenzgläser in einem Papierkorb. Die Flüssigkeiten wurden in einen speziellen Behälter gefüllt und anschließend der EDG zur Entsorgung übergeben. Was genau die Röhrchen enthielten, ließ sich gestern nicht klären.

Lesen Sie jetzt