Stille-Vögel ganz vorn

23.08.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marten Die ersten beiden Plätze während des dritten Preisfluges für Jungtauben der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Marten belegten Tauben von Martin Stille.

1814 Vögel von 40 Züchtern gingen am Samstag um 10 Uhr in Florstadt (172 Kilometer entfernt) auf die Reise. Die Siegertaube erreichte um 11.52 Uhr den Heimatschlag. Die 605 Preise waren um 12.19 Uhr vergeben.

Die weiteren Platzierungen: 3. und 5. Paul Wojciechowski, 4. Friedhelm Weigelt, 6. und 8. bis 10. Eckhard und Thorsten Schröter, 7. Frank Hillringhaus.

Der nächste Preisflug findet am Samstag (25.8.) ab Kleinostheim (ca. 207 Kilometer entfernt) statt. Die Tauben werden am Freitag (24.8.) von 17 bis 18.30 Uhr in Somborn eingesetzt.

Lesen Sie jetzt