Spotify-Playlist mit 1,1 Millionen Hörern ist in der Warsteiner Music Hall live zu sehen

dzModus Mio

Modus Mio gehört mit 1,1 Millionen Hörern zu den wichtigsten Playlists beim Streamingdienst Spotify. In der Warsteiner Music Hall gibt es jetzt ein Live-Konzert mit dort vertretenen Künstlern.

Dortmund

, 17.10.2019, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Modus Mio - so heißt eine der beliebtesten und damit wichtigsten Playlists beim Streamingdienst Spotify. In der Warsteiner Music Hall in Hörder erwacht sie nun sozusagen zum Leben. Am 14. Dezember treten im Rahmen eines Live-Konzerts dort sechs der derzeit beliebtesten Deutsch-Rap-Künstler auf:

Vier Jahre, drei Mixtapes, zwei Alben, unzählige Hits in den Top-10 der Charts - Ufo361 ist Berliner und gehört zu den gefragtesten Künstlern in der Rapper-Szene.

Mit ihrem Debütalbum „Bling Bling“ schaffte Juju es auf Platz 3 der Deutschen Charts. Klar, dass sie unter den Top Sechs des „Modus Mio“-Konzerts ist.

Oberste Deutsch-Rap-Liga

Von ganz unten bis nach ganz oben: Der geflüchtete Kosovo-Albaner Azet hat sich mit mehreren Gold- und Platinauszeichnungen an die Spitze der Charts gerappt. Auch Summer Cem und Kalim gehören zu der obersten Deutschrap-Liga.

Der vielleicht spannendste Künstler des Events ist Apache 207. Mit nur 21 Jahren hat er bereits eine Nummer eins in den Singlecharts vorzuweisen. Der junge Künstler mit türkischen Wurzeln kommt aus Ludwigshafen und ist einer der beliebtesten Newcomer in seinem Genre.

Tickets gibt es ab 55,48 Euro über eventim.de.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt