Dortmund

Spektakuläre Tierfotos aus dem Dortmunder Rombergpark

Der Zoo hat aktuell seine Pforten geschlossen. Doch nur wenige Meter weiter können Spaziergänger heimische Tiere beobachten. Wer mit offenen Augen durch die Parkanlage geht, kann die Zwei- und Vierbeiner selbst entdecken. Fotograf Stephan Schütze hat sie mit der Kamera eingefangen. Für die zum Teil spektakulären Bilder musste er allerdings länger als einen Augenblick warten.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.