Veranstaltungen

Sommer am U startet mit vielen Konzerten und Poetry-Slams

Zum achten Mal bereitet das Dortmunder U der regionalen Kultur- und Musikszene eine Bühne mit dem Sommer am U. In diesem Jahr gibt es aber nicht nur Live-Erlebnisse.
© Roland Baege

Pandemiebedingt fällt auch in diesem Jahr das Angebot an Veranstaltungen im Sommer eher mau aus. Keine Großveranstaltungen wie Konzerte oder Festivals. Zuletzt wurde auch Dortmunds bekanntes Festival Juicy Beats abgesagt. Doch nicht alle Sommerevents müssen ausfallen.

Wer Bands, Musiker, DJs oder Poetry Slammer sehen will, wird am Dortmunder U fündig. Schon zum achten Mal findet findet der „Sommer am U“ auf der Leonie-Reygers-Terrasse vor dem U statt. Auch im letzten Jahr konnte die Veranstaltungsreihe unter freiem Himmel stattfinden – mit den gängigen Hygieneregeln und Personenbeschränkungen.

Los geht es am Mittwoch, den 16.6. um 19.30 Uhr mit einem „Best-of Sommer am U“. Mit dabei sind die Indie-Band FULLAX aus Kassel, der Autor und Poetry-Slammer Micha El-Goehre und DJ Steven Bascom mit Disco-Musik, passend zur anstehenden Ausstellung „Studio 54: Night Magic“ im Dortmunder U.

Veranstaltungen im Live-Stream

Bis zum 27. August stehen insgesamt 32 Events auf dem Programm mit Konzerten aller Stilrichtungen, Lesungen, Poetry-Slams und DJ-Sets. Mittwochs und freitags dauert das Programm jeweils von 19.30 Uhr bis 22 Uhr, sonntags geht es schon um 17 Uhr los. Eine Besonderheit: viele Veranstaltungen werden auch im Live-Stream verfügbar sein. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es auf der Internetseite des „Sommer am U“ (www.dortmunder-u.de).

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.