Dortmunds Geschichte

So können Kinder beim Dortmund-Musical mitmachen

„Reinold und Phönix“ - Für das Familienmusical werden aktuell Kinder und Jugendliche aus allen Stadtvierteln gesucht. Das Stück über Dortmunds Stadtgeschichte soll ab 2021 aufgeführt werden.
Der Verein "Staubwedel" sucht Kinder und Jugendliche für ein Dortmund-Musical. © Staubwedel e.V.

Der neu gegründete Verein „Staubwedel e.V.“ plant zusammen mit dem Dietrich-Keuning-Haus (DHK) ein Musical über Dortmund. Die Darsteller sollen vor allem junge Dortmunder und Dortmunderinnen sein.

Unter dem Musical-Namen „Reinold und Phönix“ werden etwa 100 Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene und Senioren Dortmund und alle seine Stadtbezirke präsentieren – entweder singend, tanzend, schauspielernd oder anderweitig kreativ.

Wie kann man sich anmelden?

Aktuell werden Dortmunder und Dortmunderinnen – mit und ohne Erfahrungen – ab acht Jahren gesucht, die bei Workshops von „Staubwedel“ rund ums Thema Bühne mitmachen wollen.

Am 30. und 31. Oktober finden Sing-, Tanz-, Schauspiel- und Kreativ-Workshops im DHK statt. Dort ist es dann auch möglich, sich für das Musical anzumelden.

Die Teilnahme an den Workshops ist mit einer Anmeldung über die Emailadresse musical@staubwedel-dortmund.de und für einen Preis von vier Euro möglich.

Mitmachen unter Corona-Bedingungen

Dem Dietrich-Keuning-Haus liegt ein ausgearbeitetes Hygienekonzept vor. So darf leider nicht gesungen werden. Stattdessen wird es im Sing-Workshop Stimm-, Resonanz-, Text- und Körperübungen geben.

Für die Tanzworkshops darf sich jeder in einem gekennzeichneten Bereich bewegen, um den erforderlichen Mindestabstand einzuhalten.

Weitere Infos gibt es unter www.staubwedel-dortmund.de.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.