Führungen in Hörde

Skywalk-Touren auf Phoenix West starten wieder – mit Corona-Auflagen

Die Industriekultur auf Phoenix West in Hörde kann bei den Skywalk-Touren besichtigt werden. Die Führungen über den Hochweg finden wieder statt. Auf die Corona-Lage wird Rücksicht genommen.
Die Hochofen-Anlage Phoenix West ist jetzt wieder bei den Skywalk-Touren zu besichtigen. © meineHeimat.ruhr

Ungewöhnliche Aussichten auf die Industriegeschichte in Hörde sind seit dem 19. März (Freitag) wieder erlebbar: meineHeimat.ruhr, Dortmunds größter Stadtführungsanbieter, präsentiert wieder die beliebten Touren in der Hochofenanlage auf Phoenix West.

Auf alle notwendigen Corona-Hygieneregeln inklusive Kontaktdatenverfolgung werde dabei geachtet, verspricht der Anbieter. Die Besucher werden gebeten, während der gesamten Tour einen medizinischen Mund-Nasenschutz (OP-Maske oder FFP2) zu tragen.

Individuelle Touren möglich

„Wir freuen uns sehr, unseren Gästen an der frischen Luft die beeindruckende Hochofenanlage wieder präsentieren zu können“ erklärt Heike Regener, Inhaberin des Stadtführungsunternehmens und selbst passionierte Gästeführerin.

Tickets für die öffentlichen Touren „Faszination Skywalk“ und „Spätschicht“, bei denen es ein VRR-Kombiticket inklusive gibt, sind online erhältlich bei www.meineheimat.ruhr oder www.westticket.de unter dem Stichwort: meineHeimat.ruhr. Individuelle Touren zum Wunschtermin sind ebenfalls ab sofort wieder buchbar. Anmeldung unter Tel. 39 56 29 70 oder regener@meineheimat.ruhr

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.