Simply Red verschiebt Konzert in der Westfalenhalle Dortmund

Neuer Termin

Die Band Simply Red hat lange gehofft, ihre Konzert-Tour im Herbst trotz Corona-Pandemie spielen zu können. Nun gibt es für die Show in Dortmund aber einen Ersatztermin.

Dortmund

, 15.06.2020, 15:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mick Hucknall, Sänger der Band Simply Red

Mick Hucknall, Sänger der Band Simply Red, steht während der Verleihung des 10. Deutschen Radiopreises in Hamburg auf der Bühne und singt. © dpa

Mit Simply Red verschiebt eine weitere international bekannte Band ihre Konzerte. Aufgrund der hohen Anforderungen und Beschränkungen für Großveranstaltungen findet die Tour „Blue Eyed Soul“ erst im Herbst 2021 statt.

Hoffnung auf normale Konzerte

Mick Hucknall, der Sänger der Band, erklärte in den sozialen Medien, dass die Absage der diesjährigen Konzerte erst so spät kommt, weil die Band gehofft habe, dass die Situation sich schneller legen würde und im Herbst eine normale Tour möglich wäre: „Wir waren bereit und haben gehofft, euch mit unseren Lieblingssongs etwas aufzuheitern.“

Gerade für internationale Bands ist es schwierig einen Konzerttermin zu verschieben, da sie meist an späteren Zeitpunkten im Jahr bereits Konzerte in anderen Ländern geplant haben. Deshalb hat sich Simply Red auch dafür entschieden, die Tour zu ähnlichen Terminen im kommenden Jahr erst zu wiederholen.

Jetzt lesen

Der geplante Auftritt in der Dortmunder Westfalenhalle findet nun am 3. November 2021 statt. Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Lesen Sie jetzt