Siemensstraße in der Dortmunder Innenstadt wegen Tagesbruch gesperrt

Sperrung

In der Siemensstraße in der Dortmunder Innenstadt ist es zu einem Tagesbruch gekommen. Die Straße musste deshalb in Höhe der Hausnummer 2 gesperrt werden.

Unionviertel

07.05.2020, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein tiefer Tagesbruch versperrt den Autofahrern den Weg. Die Siemensstraße musste gesperrt werden.

Ein tiefer Tagesbruch versperrt den Autofahrern den Weg. Die Siemensstraße musste gesperrt werden. © Nick Kaspers

In der Siemensstraße ist es am Donnerstag (7.5.) zu einem Tagesbruch gekommen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Deshalb ist die Straße in Höhe der Hausnummer 2 gesperrt worden.

Ursache ist ein Kanalschaden

Als Ursache für den Tagesbruch konnte die Stadt mittlerweile einen Kanalschaden ausmachen. Dennoch könne laut Frank Bußmann von der Stadt Dortmund zurzeit nicht eingeschätzt werden, wie lange die Reparatur und die damit verbundene Sperrung andauern werden. Ein Lageplan, den die Stadt Dortmund angefertigt hat, zeigt die betroffene Stelle.

Der Lageplan der betroffenen Stelle, der von der Stadt Dortmund angefertigt wurde.

Der Lageplan der betroffenen Stelle, der von der Stadt Dortmund angefertigt wurde. © Stadt Dortmund

Experten von der Stadt-Entwässerung würden vor Ort weitere Prüfungen durchführen. Zur Dauer der Sperrung könne man laut Bußmann jedoch frühstens am Freitag Genaueres sagen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt