Seniorin guckt Internet-Gottesdienste: Gemeinsam beten, wo immer wir sind

dzKirche in der Corona-Krise

Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald laden seit zehn Wochen bei den Ruhr Nachrichten zum Internet-Gottesdienst ein. Eine 79-Jährige ist von Anfang an dabei.

Huckarde

, 23.05.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Auf dem Schreibtisch liegen Notizen, Bücher, Zeitungsausschnitte. In einer Ecke des Raumes vor dem Fenster steht ein Computertisch. Jeden Sonntagmorgen Punkt 10 Uhr sitzt Barbara Bienert hier vor ihrem iMac und schaut den Video-Gottesdienst der Ruhr Nachrichten. Seit dem 22. März hat sie keinen verpasst.

Wären nicht die dichten und mittlerweile grünen Baumkronen dazwischen, könnte die 79-Jährige direkt auf den Turm der Huckarder Urbanus-Kirche schauen. In ihrem Arbeitszimmer hört sie den Stundenschlag der Kirchenglocken. Und bis vor kurzem das abendliche Geläut anlässlich der Corona-Krise. Die Gemeinde, die seit Wochen eine Gemeinschaft auf Distanz ist, hält inne zum gemeinsamen Gebet.

Einander Unbekannte sind eine Gemeinschaft

Auch ohne das Läuten um 19.30 Uhr pflegt Barbara Bienert dieses Momentum. Sie fühlt sich in diesen Minuten verbunden mit vielen Menschen. „Wo immer wir auch sind, beten wir gemeinsam“, sagt sie. Die Corona-Krise mit all ihren Einschränkungen, den Kontaktsperren und Wochen ohne Gottesdienst, erfordert ein ganz neues Verständnis von Gemeinde.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ökumenischer Videogottesdienst zum Palmsonntag aus der Immanuelkirche in Dortmund-Marten

Zum Palmsonntag (5. April) zeichnen die Ruhr-Nachrichten mit ihrem Partner Sport-Live einen ökumenischen Gottesdienst auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald bringen den Beginn der Karwoche 2020 aus der Immanuelkirche in Dortmund-Marten in die heimischen Wohnzimmer. Ein Blick hinter die Kulissen der Produktion.
05.04.2020
/
Sie haben an Palmsonntag den ökumenischen Video-Gottesdienst aus der Immanuelkirche in die Wohnzimmer gebracht: Karl-Heinz Klasczyk, Pfarrerin Kerstin Schiffner, Pfarrer Michael Ortwald, Uwe Kisker und Manfred Simsch (v.l.) sowie Sopranistin Sandra Fülber und Organist Oliver Fiedler (im Hintergrund) sind mittlerweile ein eingespieltes Team. © Stephan Schuetze
Kerstin Schiffner, Pfarrerin der Evangelischen Elias-Gemeinde, und Michael Ortwald, Pfarrer der Katholischen Gemeinde St. Urbanus, feierten in der Martener Immanuel-Kirche mit der Online-Gemeinde dieser Zeitung den Palmsonntagsgottesdienst. Die beiden Seelsorger tragen violette Stolen über Talar und Rochett. Es ist die liturgische Farbe der Passions- und Fastenzeit in den Wochen vor Ostern.© Stephan Schuetze
Der Palmsonntag erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem. Der biblischen Überlieferung nach streute das Volk zur Begrüßung Palmwedel. In der katholischen Kirche lebt diese Erinnerung in gesegneten Grünzweigen - meist als Buchsbaum - fort, die die Gläubigen mit nach Hause nehmen. Michael Ortwald brachte Grünzweige zum Video-Gottesdienst mit.© Stephan Schuetze
Mit vier Kameras brachte das Team von Sport-Live den Gottesdienst in die Wohnzimmer. Manfred Simsch und Uwe Kisker sind erfahrene Produzenten. Seit 30 Jahren arbeiten sie zusammen. In der Regel produzieren sie Sport- oder Schlager-Veranstaltungen. Erst zum dritten Mal zeichnen sie am Samstag vor Palmsonntag einen Gottesdienst auf.© Stephan Schuetze
Karl-Heinz Klasczyk ist bei der Aufzeichnung verantwortlich für den Ton. 150 Meter Kabel verlegte Sport-Live in der Immanuel-Kirche. "Nicht viel", sagt Produktionsleiter Uwe Kisker. Die beiden Pfarrer tragen Headsets mit Funkübertragung. Vom Mischpult geht das abgemischte Signal via Kabel in die vier Kameras.© Stephan Schuetze
Die denkmalgeschützte Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten ist zum zweiten Mal der Produktionsort für die Aufzeichnung eines Video-Gottesdienst während der Corona-Krise. Die Kirche wurde zwischen 1906 und 1908 in der Architektur des Jugendstils erbaut. Prägend im Inneren sind die verglaste Kuppel, die eine Friedenstaube und die vier Evangelisten zeigt sowie die großen Jugendstilfenster.© Stephan Schuetze
Gottesdienst vor leeren Bänken. Vier Kameras fangen die einzelnen Elemente der Liturgie ein. Sie können das Gefühl von Gemeinde nicht ersetzen, bringen aber die Botschaft der vorösterlichen Sonntage in die Wohnzimmer. Mit dem Palmsonntag hat die bedeutendste Woche im Kirchenjahr der Christen begonnen.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze
Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen. Aufgrund der Corona-Krise zeichneten wir mit unserem Partner SportLive einen ökumenischen Gottesdienst in der Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten auf. Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald brachten die vorösterliche Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem in die heimischen Wohnzimmer.© Stephan Schuetze

Auch und vor allem sonntags, wenn die pensionierte Lehrerin den Internet-Gottesdienst schaut. „Ich weiß, es gucken viele, die nicht zur Kirche gehen“, sagt Barbara Bienert. „Und wir sind da doch eine Gemeinschaft.“ Verbunden im Gebet und offen für die Botschaft. „Ich höre gut zu und beobachte“, erklärt die gläubige Christin.

„Im Glauben zu Hause zu sein, das stärkt mich“, sagt sie. Jeden Morgen liest sie eine Stelle aus der Heiligen Schrift aus dem Kalender des Katholischen Bibelwerks. In der Urbanus-Gemeinde gehört sie dem Bibelkreis an. Bei den Internet-Gottesdiensten stärken sie die Predigten.

Pfarrer sind sehr unterschiedlich

Die Internet-Andachten sind ökumenische Wortgottesdienste. Die sonntägliche Eucharistie-Feier vermisst die rüstige Seniorin nicht. „Wenn ich nicht zur Kommunion gehen kann, denke ich, Gott ist größer“, sagt sie. „Ich muss nicht dieses Zeichen haben. Ich weiß, Gott ist da.“

Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald setzen eine Akzente in den Gottesdienst-Aufzeichnungen.

Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pfarrer Michael Ortwald setzen Akzente in den Gottesdienst-Aufzeichnungen. © Stephan Schütze

Barbara Bienert gefällt besonders, dass die Internet-Gottesdienste ökumenisch sind. Der katholische Pfarrer Michael Ortwald und Kerstin Schiffner, Pfarrerin der evangelischen Elias Kirchengemeinde, feiern sie seit nunmehr fast zehn Wochen gemeinsam.

„Die beiden sind sehr unterschiedlich“, sagt die 79-Jährige. „Das macht Spaß. Man spürt keine Reibung.“ Ökumene sei ihr seit jeher wichtig. „Man kann viel voneinander lernen.“

Jetzt lesen

Als am 22. März der erste Internet-Gottesdienst lief, trieb Barbara Bienert die Neugierde. „Ich wollte wissen, wie das geht.“ Sie blieb dem Angebot treu. „Es gibt auch Gottesdienste aus dem Paderborner oder Kölner Dom“, sagt sie. „Aber das hier ist interessant, weil Pfarrer Ortwald und Pfarrerin Schiffner aus meiner Gemeinde sind.“ So unklar die sonntägliche Online-Gemeinde auch ist, so nah wird sie hier.

„Das kann ruhig noch weiter gehen“

Barbara Bienert sitzt vor dem Bildschirm und schaut beim Gespräch mit dieser Redaktion noch einmal in eine Aufzeichnung unseres Videopartners „Sportlive e.V.“. „Das ist technisch schon sehr aufwändig gemacht“, urteilt die Internet-affine Seniorin.

Mit vier Kameras fängt unser Video-Partner Sportlive e.V. das Gottesdienst-Geschehen ein.

Mit vier Kameras fängt unser Video-Partner Sportlive e.V. das Gottesdienst-Geschehen ein. © Stephan Schütze

Als 100 Meter entfernt Pfarrer Michael Ortwald am vergangenen Wochenende wieder den Gottesdienst in der Urbanus-Kirche feierte, saß sie in ihrem Arbeitszimmer vor dem Bildschirm. „Ich durfte ja nicht in die Kirche, weil ich zur Risikogruppe gehöre.“ Die Seniorin lächelt.

Anders an Himmelfahrt und Pfingsten: Da will Michael Ortwald Gottesdienste unter freiem Himmel feiern. Barbara Bienert ist dabei. Und danach? „Das kann ruhig noch weitergehen“, sagt sie zu den Video-Gottesdiensten, „auch wenn man wieder in die Kirche geht“, sagt Barbara Bienert. „Es ist nicht das Gleiche wie in der Kirche, aber ein bisschen wie zu Hause.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt