Anfang Juni war es an den warmen Abenden auf diesen Wiesen im Westpark deutlich voller als am Donnerstag (17.6.). © Kevin Kindel
Sommerwetter

Schattenplätze im Westpark bleiben trotz glühender Hitze in Dortmund verwaist

Weil dort besonders viele große Bäume nah beieinander stehen, gibt es im Westpark viel Schatten. Und am späten Nachmittag war noch jede Menge Platz für Hitze-geplagte Dachgeschoss-Bewohner.

Manche Parkanlagen in Dortmund sind bei hohen Temperaturen wie ausgestorben, weil ihre großen Wiesen in der prallen Sonne liegen. Der Westpark bildet da aber eine Ausnahme.

Wegen des relativ dichten alten Baumbestands gibt es viel Schatten zwischen U-Turm und Kreuzviertel. Anfang Juni noch sind viele Sonnenanbeter einmal pro Stunde mit ihren Decken weitergezogen, um dem Schatten zu entkommen.

Vergangene Woche war es hier deutlich voller

Nun, am bislang heißesten Tag des Jahres, hat sich aber ein anderes Bild geboten. Erstaunlich leer war der Westpark gegen 17 Uhr, nur vereinzelt haben es sich kleine Gruppen unter den Bäumen gemütlich gemacht – wo der Tag durchaus gut auszuhalten war. An den ersten warmen Tagen war es hier wesentlich voller.

Die Biergärten Café Erdmann und Biercafé West hatten am späten Nachmittag ebenfalls noch einige freie Tische. Für den späteren Abend sollte man aber sicherheitshalber reservieren, hörte unser Reporter am „BCW“, das am Parkrand an der Langen Straße liegt.

In den vergangenen Tagen hat es im Park mehrfach gewalttätige Auseinandersetzungen gegeben. Am Wochenende ist sogar ein 21-Jähriger an der Rittershausstraße erschossen worden. Davon war am Donnerstag aber nichts zu spüren. Zahlreiche Kerzen erinnern zwar weiterhin an die Tat, ansonsten war die Stimmung aber äußerst friedlich und entspannt.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Kevin Kindel

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.