Rote Ampel ignoriert? – Zwei Verletzte bei Autounfall in Barop

Unfall

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Krückenweg/An der Palmweide in Barop sind am Donnerstagabend zwei Personen verletzt worden.

Dortmund, Barop

07.02.2020, 11:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Autounfall ereignete sich am Donnerstagabend (6.2.) an der Kreuzung Krückenweg/An der Palmweide. Ein 21-jähriger Dortmunder fuhr gegen 20.30 Uhr von der Wittekindstraße kommend in Richtung Barop und wollte die Kreuzung mit der Straße An der Palmweide überqueren.

Wie die Polizei Dortmund mitteilt, soll er ersten Zeugenangaben zufolge möglicherweise bei Rotlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich eingefahren sein. Dort kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 23-jährigen Dortmunderin. Die junge Frau wollte aus Barop kommend nach links auf die Straße An der Palmweise abbiegen.

Bei dem Unfall wurden der 21-Jährige und die 23-Jährige verletzt. Rettungswagen brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 14.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt