Riesiges BVB-Kunstwerk taucht plötzlich in der Dortmunder City auf

dzDortmunder City

Die Katharinentreppe gegenüber dem Dortmunder Hauptbahnhof ist für viele Menschen das Eingangstor in die City. Nun wird sie von einem neuen großen BVB-Bild geschmückt.

Dortmund

, 07.09.2020, 16:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein neues Bild, das seit diesem Wochenende an den Stufen der Katharinentreppe zu sehen ist, zeigt die „Gelbe Wand“ aus dem Stadion von Borussia Dortmund. Das Bild nimmt einen großen Teil der Treppe ein. Doch wie und durch wen kam es dorthin?

Die Mitarbeiter des Fan-Projekts Dortmund zeigen sich überrascht. Ihnen ist das neue Kunstwerk unbekannt.

Die Dortmunder Südtribüne ist an den Stufen der Katharinentreppe zu sehen.

Die Dortmunder Südtribüne ist an den Stufen der Katharinentreppe zu sehen. © Thomas Schulzke

Auf Anfrage bei der Stadt Dortmund heißt es, dass das Projekt vom BVB-Marketing/Merchandising ausgehe. Die Stadt habe das Projekt auch genehmigt.

Was genau hinter dem Projekt steckt, ist allerdings noch unklar. Auf Anfrage beim BVB wollte sich der Verein noch nicht dazu äußern.

Vor fünf Jahren gab es eine Werbeaktion der Stadt

Die Dortmunder Katharinentreppe ist nicht zum ersten Mal verschönert worden. Im Jahr 2015 hat die Treppe aktiv für Dortmund geworben. Damals wurden Wahrzeichen der Stadt, wie das Dortmunder U, der Florianturm oder die Reinoldikirche vor die Stufen geklebt. Das Werbebild von vor rund fünf Jahren war Teil einer Werbekampagne der Stadt.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt