Riesiges BVB-Bild ziert Hauswand auf dem Weg zum Stadion

Hohe Straße

Neuer Blickfang für die Fans auf dem Weg zum BVB-Heimspiel: An der Hohen Straße ist ein großes neues Wandbild enthüllt worden. Das Riesen-Graffiti kommt bei vielen Passanten schon gut an.

Dortmund

, 23.09.2020, 13:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Schal mit dem alten BVB-Logo ist nur ein kleiner Ausschnitt des großen Wandbildes.

Der Schal mit dem alten BVB-Logo ist nur ein kleiner Ausschnitt des großen Wandbildes. © Bastian Pietsch

Aktuell dürfen bis zu 10.000 Fans die Heimspiele von Borussia Dortmund besuchen. Diejenigen, die von der City aus über die Hohe Straße zu ihrem Tempel pilgern, können sich auf einen neuen Farbtupfer freuen.

Über die gesamte Fassade ist das neue schwarzgelbe Wandbild zu sehen.

Über die gesamte Fassade ist das neue schwarzgelbe Wandbild zu sehen. © Bastian Pietsch

Am Dienstag (22.9.) ist das Gerüst entfernt worden, das bislang an einer Fassade an der Ecke der Hohen Straße zur Mittelstraße stand. Über einen großen Teil der Fläche sind jetzt schwarzgelbe Fahnen zu sehen, im Hintergrund ist das Stadion der Borussia abgebildet. Vorne steht ein älterer Herr mit grauem Bart und Schal etwas nachdenklich aufs Stadion blickend.

Jetzt lesen

„Für immer Westfalenstadion“ ist zu lesen, oben drüber ist der Nachthimmel abgebildet. Das Logo der Ultra-Gruppe The Unity, der Dortmunder Stadtadler mit BVB-Emblem, ist auf die Wand gemalt, außerdem sieht man das Kürzel des Sprayers „SNBL“, bürgerlich Andrian Schnabel. Er hat seiner Internetseite zufolge an der Leopoldstraße bereits eine prominente Wand an einem Einfallstor zur City mit Dortmunder Motiven gestaltet.

Das Bild an der Hohen Straße kommt bei vielen Menschen schon sehr gut an. In den sozialen Medien sind die ersten Reaktionen durchweg positiv: „Danke für das Bild“, „Sehr cool“ oder „Was für ein Brett“ ist da zu lesen.

Lesen Sie jetzt