Riesenkrach auf dem Ostenhellweg: Was hier gebaut wird - und bis wann (mit Videoclip)

Innenstadt

Riesenkrach verursacht zeitweise eine Baustelle auf dem Ostenhellweg. Am Dienstag war es so laut, dass Passanten ihr eigenes Wort kaum verstanden. Das ist der Grund - und so lange dauert es.

Dortmund

04.06.2019, 18:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Riesenkrach auf dem Ostenhellweg: Was hier gebaut wird - und bis wann (mit Videoclip)

Die Baustelle auf dem Ostenhellweg verursacht einen Riesenkrach. © Gerstenberger

Wer am Dienstag (4.6.) über den Ostenhellweg schlenderte, der konnte zwischenzeitlich sein eigenes Wort nicht verstehen, so laut war es.


Grund für den Lärm waren Asphaltarbeiten des Tiefbauamtes zwischen dem Kaufhaus Peek &Cloppenburg und dem Reinoldikirchplatz, die am Dienstag begonnen haben. Das teilte die Stadt am Dienstagnachmittag mit. In diesem Bereich werden demnach gebrochene Plattenbeläge erneuert.

Platten werden teils ganz ausgetauscht

Neben der Firma, die in diesem Bereich die Platten so lautstark ausbaut, werden auch Mitarbeiter des Dortmunder Tiefbauamtes einzelne gebrochene Platten komplett austauschen.

Die Kosten für die Reparaturmaßnahme liegen bei etwa 20.000 Euro. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Samstag (8.6.).

Lesen Sie jetzt