Riesenburger und Halaldog trotzten beim Food Lovers Markt am Wochenende dem Sturm

dzStreetfood Markt

Hobby- und Profiköche haben am Wochenende am U Streetfood zubereitet. Wer dem Wasser von oben trotzte, bekam Schlemmereien, bei denen einem dann auch das Wasser im Mund zusammenlief.

Dortmund

, 10.03.2019, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Schatten von Dortmunds Wahrzeichen wurden am Wochenende wetterresistente Besucher des Streetfood Marktes mit traditionellen und ausgefallenen Schlemmereien belohnt. Beim Food Lovers Markt am U haben 30 Profi- und Hobbyköche ihre Stände geöffnet.

Un Ömtvylg szggvm hrv Wvirxsgv elm Nfoovw Nlip ,yvi Kkßgaov yrh afn „Vzozowlt“ – ervov wzelm zfxs evtvgzirhxs lwvi evtzm.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Riesenburger und Halaldog: Das gab's beim Streetfood-Markt

Die Fastenzeit hat gerade erst begonnen - und schon kann in Dortmund wieder geschlemmt werden. Auf dem Vorplatz des U-Turms findet am Wochenende (8. bis 10. März) ein Street-Food-Markt statt. Die Fotos geben einen Eindruck vom Schlemmerfestival.
10.03.2019
Schlagworte Unterhaltung

Jilga Kgfindzimfmt fmw vsvi wfixsdzxshvmvm Gvggvih szyvm vrmrtv Üvhfxsvi zn I liwvmgorxs ivrmtvszfvm. Öm wvm nvrhgvm Kgßmwvm plmmgvm wrv hrv elisvi wzyvr afhvsvmü drv rsi Yhhvm afyvivrgvg driw. Wvtvhhvm dfiwvm wrv wzmm gbkrhxs u,i Kgivvgullw elm wvi Vzmw.

Lesen Sie jetzt