Wie denken die Dortmunder über die Entscheidung, die Beschlüsse zur so genannten Osterruhe wieder zurückzunehmen? © Stephan Schütze (Archivbild)
Video

Respekt und Kritik: So reagieren Dortmunder auf Merkels Entschuldigung

Respekt vor der Größe, einen Fehler zugeben zu können, aber auch Verwirrung und Ärger: Die Menschen in Dortmund haben die Aufregung um die Osterruhe am Mittwoch unterschiedlich aufgenommen.

Keine Ruhetage über Ostern und eine öffentliche Entschuldigung von Bundeskanzlerin Angela Merkel für einen Fehler: Es war ein aufregender Politik-Tag in Berlin.

Er war auch in der Dortmunder Innenstadt am Mittwochnachmittag noch Thema. In vielen Gesprächen ist die Merkel-Entscheidung ein Thema – in unterschiedlicher Emotion. Vor der Kamera mag in diesen Tagen niemand über Politik sprechen.

Viele äußeren Respekt, einige reagieren gereizt

Viele äußern ihren Respekt davor, dass die Kanzlerin einen Fehler zugegeben hat. Viele nennen das Gefühl „Verwirrung“ und kritisieren unter anderem die Impfstrategie.

Es gibt darüber hinaus auch einige Menschen, die auf die Frage nach ihrer Einschätzung der Entscheidung in Berlin gereizt reagieren.

In diesem Video fasst Reporter Felix Guth die Stimmen der Menschen in der Dortmunder Innenstadt von Mittwochnachmittag zusammen.

Harsche Kritik in Sozialen Netzwerken

In sozialen Netzwerken gibt es durchaus harsche Kritik am Kurs der Bundeskanzlerin. „Leere Worte“ beklagt ein User. Ein anderer fragt: „Wer regiert uns, Frau Merkel oder die Wirtschaft?“

Eine Kommentatorin folgert: „Ich denke die wissen selber nicht mehr was sie überhaupt tun und lassen sollen. (…) Es muss endlich gelernt werden mit dem Virus zu leben, denn es verschwindet nicht mehr.“

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.