Peeling: Mit Apfelessig machen Sie‘s (fast) richtig (mit Video)

dzBeautytipps für Zuhause

In der zweiten Folge unserer Serie „Beautytipps für Zuhause“ zeigen wir, wie Sie ein Peeling mit Apfelessig machen können. Und: Mit diesem Trick lassen sich die Poren ganz leicht öffnen.

Dortmund

, 02.05.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem das Rezept für die Bananenmaske aus der ersten Folge aus dem Internet kam, ist jetzt ein Rezept aus einem Buch an der Reihe, das wir für Sie getestet haben.

Das Rezept für das selbstgemachte Apfelessig-Peeling gibt es im Buch „Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie“, das vom smarticular Verlag herausgegeben wird.

Jetzt lesen

Das brauchen Sie für das Apfelessig-Peeling:

  • Apfelessig
  • 2 Handtücher
  • 1 Schüssel

Sehen Sie im Video, wie das Peeling gemacht wird und mit welchem Trick sich die Poren noch besser öffnen lassen:

SENDEN SIE UNS IHR REZEPT ZU

BEAUTYTIPPS FÜR ZUHAUSE

  • Während der Corona-Pandemie dürfen viele Menschen nicht ihr Zuhause verlassen. Gegen den Lagerkoller haben wir nun ein neues Format für Sie entwickelt: Beautytipps für Zuhause.
  • Die Redakteurinnen Marie Ahlers und Freddy Schneider testen für Sie Beauty-Rezepte, die Sie Zuhause nachmachen können.
  • Sie haben auch ein Beauty-Rezept, das die Redakteurinnen ausprobieren sollen? Dann schicken Sie Ihr Rezept mit dem Betreff „Beautytipps für Zuhause“ an: Lokalredaktion.Dortmund@lensingmedia.de
Lesen Sie jetzt