Open-Air-Kino, Trödel, Kultur - das hat Dortmund an diesem Wochenende zu bieten

dzFreizeit Tipps

Die Sonne zeigt sich wieder - der Sommer ist doch noch nicht vorbei. Perfekte Vorraussetzungen, um rauszugehen und das Wetter zu genießen. Mit diesen Tipps gelingt die Wochenendplanung.

von Maya Moritz

Dortmund

, 23.08.2019, 18:27 Uhr / Lesedauer: 2 min

Nachdem man schon befürchten musste, dass es das jetzt endgültig war mit dem Sommer, gab es diese Woche unerwartet doch noch einen regelrechten U-Turn. Keine Spur mehr von Regen, stattdessen Sonne und sommerliche Temperaturen. Samstag und Sonntag soll es sogar bis zu 31 Grad warm werden - ein perfekter Abschluss für die Ferien.

Und vielleicht auch diesmal wirklich das letzte richtig schöne Wochenende, bevor der Sommer sich langsam aber sicher verabschiedet, um dem Herbst die Bühne zu überlassen. Was kann man unternehmen, um diese Tage zu genießen? Wir haben ein paar Tipps zusammengetragen und auch die Dortmunder gefragt, was sie geplant haben.

Sommer, Sonne.... Ratlosigkeit?

Oft ist die größte Herausforderung bei der Freizeitgestaltung die Frage nach dem „Wohin?“. Und da hat Dortmund an diesem Wochenende einiges zu bieten. Neben dem Micro-Festival (ab 23. August, 17 Uhr, bis 25. August) findet außerdem das Open-Air Kino im Westfalenpark wieder statt (Beginn nach Einbruch der Dunkelheit). Am 23. August wird „Der Fall Collini“ gezeigt. Weiter geht es am 24. August mit „Spider-Man: Far From Home“ und für den 25. August wurde als Wunschfilm für Rocketman abgestimmt. Tickets gibt es ab 8 Euro.

Der Reit- und Fahrverein Dortmund-Süd e.V. (Zillestraße 266) veranstaltet vom 23. August bis zum 25. August ein Reitsport Sommerturnier (Beginn 11.30 Uhr) - mit über 400 Teilnehmenden Pferden inklusive Jockey.

Buntes Programm für die Kleinen

Im Zuge der Dortmunder Ferienspiele 2019 organisiert das Jugendamt Dortmund in allen Stadtbezirken verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Dazu gehören an diesem Wochenende die Erlebniswelt Fredenbaum mit dem Thema „Wir sind Zirkus“ (täglich 13.00 bis 18.00 Uhr) sowie künstlerische und sportliche Aktivitäten im Regenbogenhaus des Westfalenparks (12.00 bis 17.00 Uhr).

Trödel- und Pflanzenmarkt

Die Technische Universität (TU) Dortmund veranstaltet seit vielen Jahren jeden Samstag (7 bis 14 Uhr) einen Trödelmarkt - auch an diesem Samstag, 24. August. Mit mehreren hundert Ausstellern handelt es sich um einen der größten und interessantesten Trödelmärkte in der Region.

Außerdem findet im Botanischen Garten des Rombergparks (Am Rombergpark 35a) am 24. August die jährliche Veranstaltung „Heidemarkt mit Heidefest“ statt - ein traditioneller Pflanzenmarkt mit über 80 Ausstellern.

Führungen im Freien

Auch kulturelle Bildung geht im Freien - mit zum Beispiel einer „Grünen-Tour“ durch die Natur auf einem Segway, mit Start in Phoenix-West (Carlo-Schmid-Allee 3). Tickets hierfür können unter www.sanfte-touren.de für 58 Euro gebucht werden. Begleitet wird man von einem professionellen Tour-Guide. Die Geschichte der besuchten Orte wird über ein Live-Audiosystem vermittelt. Wer es eher rustikal mag ist vielleicht beim Rundgang durch den alten Hochhofen in Phoenix-West (Phoenixplatz, Konrad-Zuse-Straße) besser aufgehoben. Tickets sind auf eventim-light.de für 20,90 Euro erhältlich.

Open-Air-Kino, Trödel, Kultur - das hat Dortmund an diesem Wochenende zu bieten

Faszination Skywalk / Treffen mit Stadtführerin Anja Hecker-Wolf / Stahlwerk, Phoenix-West /Öffentliche Führung / Hochofen [Foto: Dieter Menne Datum: 05.10.2018 © Dieter Menne Dortmund


Lesen Sie jetzt