Die Lkw mit Amazon-Logo prägen schon jetzt das Bild auf der Westfalenhütte.
Die Lkw mit Amazon-Logo prägen schon jetzt das Bild auf der Westfalenhütte. © Hans Blossey
Neuer Logistikpark

Online-Handel boomt: Neues Amazon-Zentrum in Dortmund geplant

Mit einem großen Logistikzentrum ist Online-Händler Amazon schon auf der Westfalenhütte vertreten. Jetzt ist eine weitere Amazon-Ansiedlung geplant. Das hat Folgen für den Straßenverkehr.

Amazon ist der „Platzhirsch“. Auch wenn der Online-Händler nur einer von mehreren Nutzern im Garbe-Logistikpark im Süden der Westfalenhütte ist. Die beiden riesigen Hallen des Amazon-Logistikzentrum mit zusammen 80.000 Quadratmetern und die zahlreichen Schwerlaster mit dem Amazon-Logo prägen vor Ort das Bild.

Letztes Glied der Lieferkette

Folgen für den Straßenverkehr

Umbau von Straßen-Knoten

Übergangslösung geplant

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.