Nachhaltiger Urlaub

Neuer Nachtzuganbieter fährt bald ab Dortmund nach Prag

Ein neuer Nachtzuganbieter aus den Niederlanden startet demnächst ein neues Angebot in Deutschland - mit Zielen in ganz Europa. Einer der wenigen Abfahrtsorte ist Dortmund.
Ab dem Dortmunder Hauptbahnhof fährt bald ein neuer Nachtzug nach Prag.
Ab dem Dortmunder Hauptbahnhof fährt bald ein neuer Nachtzug nach Prag. © picture alliance/dpa/RDC

Der Nachtzuganbieter „GreenCityTrip“ aus den Niederlanden startet am 25. Mai ein neues Angebot in Deutschland. Einer der wenigen Abfahrtsorte wird Dortmund sein.

Viele Ziele in ganz Europa

„GreenCityTrips“ plant für das deutsche Angebot zahlreiche Ziele in Europa: Städte wie Venedig, Florenz, Bologna, Mailand, Bozen, Kopenhagen und Wien sollen demnächst leichter über Nacht angereist werden können.

Abfahrtsorte in Deutschland sind neben Köln und Bad Bentheim in Niedersachsen auch Dortmund. Von hier aus können Zugreisende bald im Schlafwagen nach Prag reisen. Green City Trip bedient die Strecken nach eigenen Angaben mit deutschen Zügen und plane, in den kommenden Jahren in Deutschland weiter zu expandieren.

Nachtzug als Alternative zur Flugreise

Der Anbieter will mit dem Angebot eine nachhaltige Alternative zu Flugreisen darstellen, heißt es laut dpa. Der Nachtzug richtet sich deshalb gezielt an Urlauber, die sonst ins Flugzeug gestiegen wären.

Mit insgesamt 640 Betten will das Unternehmen Reisende mit dem entsprechenden Schlafkomfort zur umweltfreundlichen Alternative locken. Wer sich dafür entscheidet, hat die Möglichkeit, entweder eine Pauschalreise oder auch nur das Zugticket zu buchen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.