Neue Promi-Pizza bei „60 Seconds to Napoli“: Götze-Nachfolgerin hat ein Millionen-Publikum

dzNach der Götze-Pizza

Neuer Sternchen-Glanz für die Pizzeria 60 Seconds to Napoli. Zuletzt hatten Ann-Kathrin und Mario Götze eine Pizza für den guten Zweck kreiert. Jetzt tischt die nächste Prominente auf.

Dortmund

, 16.10.2019, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die 60-Seconds-to-Napoli-Macher setzen das Prinzip „Promis erstellen ihre Lieblingspizza“ fort. Die Spendenaktion mit Ann-Kathrin und Mario Götze ist abgeschlossen. Laut Geschäftsführerin Susanne Voigt kam durch den Verkauf eine Summe von 3690 Euro zusammen, die an die Organisation Kids to Life gespendet wird.

Jetzt lesen

Die nächste Pizza für den guten Zweck steht schon auf der Karte. Die Influencerin Julia Beautx, gebürtig aus dem Ruhrgebiet und mit über zwei Millionen Followern bei Youtube und Instagram ein echter Internet-Star, hat die „Beautx Margherita Pesto“ (Tomatensoße, Mozzarella, Kirschtomaten, hausgemachtes Pesto) erstellt. Die Einnahmen aus der Pizza (Preis: 10 Euro) gehen an die Organisation Kindernothilfe e.V.

Mehrere Millionen Follower und Youtube-Videos mit Rezo

„Julia Beautx“ ist mit 20 Jahren eine der einflussreichsten Influencerinnen ihrer Altersklasse. Bei Youtube tritt sie unter anderem regelmäßig mit „CDU-Zerstörer“ Rezo auf. Ihrem Instagram-Kanal folgen 2,3 Millionen Menschen.

Die Pizzeria an der Kleppingstraße hat im Juni eröffnet und seitdem mehrere öffentlichkeitswirksame Aktionen gestartet - und sich vor allem über Social-Media-Arbeit Bekanntheit verschafft.

Lesen Sie jetzt