Der Traum vom Eigenheim wird für Lisa König und Chris Kremer langsam Realität. Der Rohbau an der Heitkampstraße in Dortmund-Brechten ist fertig, ein Bausachverständiger hat bereits alles unter die Lupe genommen.
Der Traum vom Eigenheim wird für Lisa König und Chris Kremer langsam Realität. Der Rohbau an der Heitkampstraße in Brechten ist fertig, ein Bausachverständiger hat bereits alles unter die Lupe genommen. © Kremer
Hausbau in Dortmund (22)

Mitten im Hausbau merken Lisa und Chris, dass sie etwas vergessen haben

Auf dem Weg zum Traumhaus haben Lisa König und Chris Kremer einen Meilenstein erreicht. In ihrem Video-Blog stellen sie fest, dass sie gleichzeitig aber auch etwas Wichtiges vergessen haben.

Es geht weiter voran auf der Baustelle an der Heitkampstraße in Brechten. Das Dachgeschoss ist fertig gemauert und die Doppelhaushälfte des Paars Lisa König (30) und Chris Kremer (31) sieht im Rohbau schon ziemlich komplett aus. Auch der Dachstuhl ist so gut wie fertig.

Schräge nimmt unter dem Dach nicht viel Platz weg

Es sind nur ein paar Nacharbeiten nötig

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.