Schlägerei in Scharnhorst eskaliert - Mann durch Messerstich verletzt

Angriff mit Messer

Eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen in Scharnhorst ist am Samstagabend eskaliert. Ein Mann wurde durch einen Messerstich verletzt.

Scharnhorst

, 28.06.2020, 16:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu einer größeren Auseinandersetzung mit Folgen kam es am Samstagabend (27.6.) am Simmelweg in Scharnhorst.

Gegen 20.15 Uhr gingen gleich mehrere Hinweise bei der Polizei ein. Warum und wieso die Leute aufeinander losgingen, konnte die Polizei am Sonntag (28.6.) nicht sagen. Auch nicht, wie viele Menschen an der handgreiflichen Auseinandersetzung beteiligt waren.

Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt

Tatsache ist: Die Schlägerei endete damit, dass ein 49-jähriger Mann durch ein Messer schwer an der Schulter verletzt wurde. Er wurde umgehend ins Krankenhaus gefahren. Lebensgefahr habe aber zu keinem Zeitpunkt bestanden, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern weiter an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt