Mann liegt schwer verletzt in der Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht

Ein Mann ist in der Dortmunder Innenstadt schwer verletzt aufgefunden worden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas beobachtet haben. Ein Gewaltverbrechen könne nicht ausgeschlossen werden.

Dortmund

30.09.2020, 16:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 54-jähriger ist am Mittwoch, den 23. September, schwer verletzt im Bereich der Möllerstraße/Lange Straße gefunden worden. Das berichtet die Polizei Dortmund und ermittelt nun, wie es zu den Verletzungen gekommen ist und sucht nach Zeugen.

Den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge sei der Mann an diesem Tag gegen 2.30 Uhr in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Kurz vorher muss er gefunden worden sein. Aufgrund seiner Verletzungen ist es laut Polizei nicht auszuschließen, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist.

Polizei sucht Zeugen

Deshalb sucht die Polizei Zeugen, die in der besagten Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht, möglicherweise auch eine körperliche Auseinandersetzung beobachtet haben. Der Mann könnte sich zuvor im Bereich Westpark oder Möllerbrücke aufgehalten haben, heißt es. Hinweise nimmt die Polizei unter der 0231-132-7441 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt