Mann entblößt sich vor Frau und attackiert sie – Zeugen gesucht

Sexuelle Belästigung

Bei einem Spaziergang im Dortmunder Westen ist am Wochenende eine Frau sexuell belästigt worden. Jetzt sucht die Polizei nach dem unbekannten Mann.

Dortmund

10.11.2019, 13:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Dortmunder Polizei sucht einen bislang unbekannten Mann, der am Samstag (9.11.), eine 31-jährige Frau aus Wetter in der Straße Volksgarten in Dortmund-Lütgendortmund sexuell belästigt und körperlich angegangen haben soll.

Laut einer Polizeipressemitteilung sagte die Frau aus, dass ihr bei einem Spaziergang ein fremder Mann entgegengekommen sei, der sie zunächst angesprochen, sich dann vor ihr entblößt, sich an sein Glied gefasst und sie plötzlich körperlich angegangen sei.

Zeuge alarmiert die Polizei

Als sie angefangen habe zu schreien, habe der Unbekannte von ihr abgelassen. Sie sei daraufhin in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflüchtet. Ein Zeuge, der auf die Situation aufmerksam geworden war, alarmierte die Polizei.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: 1,75 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, Bartansatz, bekleidet mit einer grünen/khakifarbenen Jacke, Mütze oder Kapuze und einer schwarzen Jogginghose mit weißen Streifen.

Hinweise von Zeugen nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. (0231) 132 7441 entgegen.

Schlagworte: