LKW-Chaos auf der Dammstraße fordert regelmäßige Polizei-Besuche

LKW-Ärger in Eving

Immer wieder sind Polizei und Ordnungsamt an der Dammstraße. Der Grund: Mehrere LKW blockieren regelmäßig die Straße und behindern den Verkehr. Eine Lösung soll kommen.

Eving

, 01.08.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
LKW-Chaos auf der Dammstraße fordert regelmäßige Polizei-Besuche

An der Dammstraße gibt es auch nach dem Eingreifen der Polizei noch Probleme. © Schaper

Es hört nicht auf: Auch nach dem mehrfachen Eingreifen von Polizei und Ordnungsamt ist an der Dammstraße kein Durchkommen, weil LKW regelmäßig die Straße blockieren. „Für uns sind die Zustände hier momentan katastrophal“, sagt Marita Kowalkowski, die ein Unternehmen an der Dammstraße führt. Aber nicht nur die dortigen Anwohner sind genervt: Auch an der Lindenhorster Straße gibt es ein ähnliches Problem.

„Stadt steht in Kontakt mit den Unternehmen“

„Es handelt sich an beiden Standorten um Autohändler, die ihre LKW auf der Straße be- und entladen. Der Polizei sind die Situationen bekannt“, erklärt eine Polizeisprecherin auf Anfrage. Da das Problem bereits seit einigen Wochen bekannt ist, habe man Kontakt zur Stadt aufgenommen. „Die Verantwortlichen dort stehen in Kontakt mit den Unternehmen und streben eine gemeinsame Lösung an“, heißt es von der Pressesprecherin weiter.

Jetzt lesen

Und auch die Polizei selbst will weiterhin verstärkt mit Kontrollen vor Ort sein: „Wir fahren dort regelmäßig vorbei. Wenn Anwohner aber Behinderungen feststellen, sollten sie diese in jedem Fall melden.“ Auch dem Vorwurf, es würden Autos ohne Kennzeichen über die Straße auf die LKW verladen geht die Polizei nach und prüft die rechtliche Grundlage.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt