Pressekonferenz im Video: Stadt, Polizei und BVB zum „Geisterderby“

Stadt und Polizei

Dortmund und Schalke spielen am Samstag vor leeren Rängen. Welche Pläne Stadt, Polizei und BVB für das „Geisterderby“ haben, haben sie am Mittwoch in einer Pressekonferenz verkündet.

Dortmund

13.05.2020, 13:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Samstag findet das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke vor leeren Rängen statt. Fans sollen das Spiel nur im kleinen Kreis schauen, um die Regeln der Coronavirus-Schutzverordnung einzuhalten.

Diese und weitere Sicherheitsaspekte rund um das „Geisterderby“ waren Thema eines Pressegesprächs am Mittwoch. Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Polizeipräsident Gregor Lange und Dr. Christian Hockenjos, Direktor Organisation des BVB, haben erklärt, was für Samstag geplant ist. Hier gibt es die Pressekonferenz zum Nachschauen - wegen technischer Probleme in zwei Teilen:

Teil 1:

Video
Pressekonferenz zum "Geisterderby" am 16. Mai

Teil 2:

Video
Pressekonferenz zum "Geisterderby" am 16. Mai

Lesen Sie jetzt