Polizei und Feuerwehr haben die besetzte Wall-Kreuzung geräumt

dzExtinction Rebellion

Aktivisten der Gruppe Extinction Rebellion haben die wichtigste Dortmunder Wall-Kreuzung besetzt. Die Aktion war nicht angekündigt. Eindrücke von der Räumung im Video.

Dortmund

, 02.09.2020, 21:00 Uhr

Gegen 16.30 am Mittwoch (2. September) haben Klimaaktivisten und -aktivistinnen von Extinction Rebellion die wichtige Wall-Kreuzung am Stadthaus blockiert.

Jetzt lesen

Die Veranstaltung war nicht angekündigt. Nachdem einige Demonstrierende auch nach mehreren Aufforderungen der Polizei die Kreuzung nicht freigaben, wurde die Aktion von Polizei und Feuerwehr beendet.

Die Räumung der Kreuzung gibt es hier in unserem Livestream zum Nachschauen:

Video
Räumung der Extinction-Rebellion-Demo

Lesen Sie jetzt

Klimaaktivisten haben mit einer Demonstration die Kreuzung Südwall/Ruhrallee in Dortmund und deren vier Zufahrten in der Innenstadt blockiert – die Ereignisse zum Nachlesen. Von Wilco Ruhland, Anne Schiebener, Felix Guth

Lesen Sie jetzt