Licht aus in Dortmund: So sah die Earth Hour am Dortmunder U aus

Earth Hour

Und dann war es für eine Stunde dunkel: Mit der Earth Hour soll auf den Klima- und Umweltschutz hingewiesen werden. Viele städtische Merkmale haben dabei mitgemacht – so auch das Dortmunder U.

28.03.2021, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Earth Hour am Dortmunder U.

Die Earth Hour am Dortmunder U begleitet vom Vollmond. © Oliver Schaper

Licht aus – Klimaschutz an. Am Samstag (27. März) um 20:30 wurde in vielen deutschen Städten und an vielen Wahrzeichen das Licht ausgeknipst. Damit soll auf den immer wichtiger werdenden Kampf gegen die Klimakrise hingewiesen werden. Eingeführt vom WWF soll die Earth Hour daran erinnern, wie wichtig eine nachhaltige Klimapolitik für das Land sein soll.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Earth Hour am Dortmunder U

Auch das Dortmunder U macht bei der weltweiten Aktion mit und hat seine Lichter ausgeschaltet.
28.03.2021

Lesen Sie jetzt