Lediglich ein weiterer positiver Corona-Test am Montag in Dortmund

Coronavirus

Zu Beginn der Woche vermeldet die Stadt Dortmund lediglich einen weiteren positiven Corona-Test. Die Zahl der genesenen Patienten steigt allerdings auch nur leicht an.

Dortmund

15.06.2020, 16:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Montag (15.6.) meldete die Stadt Dortmund lediglich einen weiteren positiven Corona-Test.

Am Montag (15.6.) meldete die Stadt Dortmund lediglich einen weiteren positiven Corona-Test. © picture alliance/dpa

Es ist zunächst einmal ein gutes Zeichen: Am Montag (15.6.) vermeldete die Stadt nur einen weiteren positiven Test auf das Coronavirus. Damit steigt die Zahl der in Dortmund positiv getesteten Menschen auf 828.

Derweil fällt auch der Anstieg bei der Zahl der genesenen Menschen gering aus. Im Vergleich zum Sonntag gelten vier weitere Patienten als vom Coronavirus genesen. Somit haben mittlerweile 733 Patient die Erkrankung offiziell überstanden.

Seniorenbüros öffnen wieder

Unterdessen werden in Dortmund zurzeit 16 Corona-Patienten stationär behandelt, sieben von ihnen intensivmedizinisch, darunter zwei beatmete Personen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 beläuft sich in Dortmund weiterhin auf sechs.

Jetzt lesen

Zudem gab die Stadt am Montag bekannt, dass die Seniorenbüros ab Mittwoch (17.6.) wieder ihre Türen öffnen. Es sei allerdings eine vorherige Anmeldung erforderlich, heißt es in der Mitteilung der Stadt Dortmund. Hausbesuche sind jedoch weiterhin nicht möglich.

Lesen Sie jetzt