Kunst verwandelt Zuhause in ein Atelier

23.07.2008, 18:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Laden zu einer Ausstellung in heimischer Atmosphäre ein (v.l.): Fotograf Thomas Pläßer, Pianistin Marielen Laufenberg-Simmler und Gastgeberin Maria Ory-Schulte.  Heimken</p>

<p>Laden zu einer Ausstellung in heimischer Atmosphäre ein (v.l.): Fotograf Thomas Pläßer, Pianistin Marielen Laufenberg-Simmler und Gastgeberin Maria Ory-Schulte. Heimken</p>

Wellinghofen Fotograf Thomas Pläßer hat einen Trend erkannt: "Ausstellungen in einem persönlichen Umfeld werden immer beliebter. Sie grenzen sich von der typischen Sonntagsmorgens-Vernissage ab, bei der die Besucher mit einem Sektglas herumstehen."

Glücklicherweise hat Pläßer zwei Mitstreiterinnen gefunden, die seine Meinung teilen. Die Künstlerin Maria Ory-Schulte stellt am Sonntag ihr Haus am Niederhofer Kohlenweg 235 zur Verfügung, um dort ihre eigenen Bilder und Pläßers Fotos auszustellen. Öffentlich, jeder darf vorbeischauen. Musikalisch begleitet wird diese ungewöhnliche Ausstellung von der Pianistin Marielen Laufenberg-Simmler.

"Es dauerte mir einfach noch zu lang bis zu meiner nächsten Ausstellung. Da dachte ich: Warum nicht Besucher nach Hause einladen?", sagt Ory-Schulte. Die gebürtige Niederländerin malt seit über 30 Jahren, rund 900 Werke sind in dieser Zeit entstanden. "Ich male überwiegend Menschen, die miteinander kommunizieren. Auch mein Heimweh nach der Nordsee hat immer eine Rolle gespielt."

Der Dortmunder Fotograf Thomas Pläßer hat die Künstlerin ein Jahr lang begleitet. Entstanden sind Aufnahmen, die sie bei der Arbeit zeigen, aber auch Detailaufnahmen aus dem Haus oder dem Garten. So dokumentiert Pläßer, wie in Orys Garten eine Libelle schlüpft. "Ich versuche herauszuarbeiten, was andere nicht sehen."

Auf Sonntag freut sich das Künstler-Trio sehr, alle drei hoffen auf ein volles Haus. "Ich komme aus einer großen Familie und habe sehr gerne viele Gäste", sagt Ory. ah

Sonntag (27.7.), 12 bis 18 Uhr, Niederhofer Kohlenweg 235.

www.maria-theodora-ory.com

Lesen Sie jetzt