Kulturzentrum balou startet 2021 zunächst mit Online-Angeboten

Gesundheits-Kurse

Das Kulturzentrum balou mit seinen vielen Kurs-Angeboten gehört zu den Einrichtungen, die am stärksten unter der Corona-Krise zu leiden haben. Auch 2021 beginnt lediglich mit Online-Kursen.

Brackel

04.01.2021, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Solche Bilder wird‘s aus dem Brackeler Kulturzentrum balou zunächst noch nicht wieder geben. Die ersten Kurse im neuen Jahr laufen online

Solche Bilder wird‘s aus dem Brackeler Kulturzentrum balou zunächst noch nicht wieder geben. Die ersten Kurse im neuen Jahr laufen online. © Stephan Schütze (A)

Mit einer Reihe von Online-Angeboten geht’s 2021 im Brackeler Kulturzentrum balou weiter: Dazu gehört das „balou:live-Abo“. „Für nur 6 Euro in der Woche erhalten alle angemeldeten Kunden einen Link, der ihnen den Zugang zu insgesamt 17 Kursen aus den Bereichen Fitness und Bewegung, Yoga und Entspannung ermöglicht“, erklärt Nicola van der Wal, Leiterin der Erwachsenenbildung, das neue Konzept.

Jetzt lesen

So erhalten die Kunden für einmalig 24 Euro pro Person die Möglichkeit, den eigenen Sporthorizont zu erweitern und neue Kurse aber auch andere Kursleiter kennenzulernen. Das vierwöchige Flatrate-Angebot ist zunächst vom 11. bis einschließlich 5. Februar 2021 geplant. Im Falle einer planmäßigen Wiederaufnahme des üblichen Kursprogramms, für das sich bereits online angemeldet werden kann, entfalle das Abo-Angebot, so van der Wal. Über das neue Konzept hinaus bietet das balou zudem vier Online-Präventionsangebote für den Bereich Yoga an, für den sich ab sofort online angemeldet werden kann.

Jetzt lesen

Anmeldung für das „balou:live-Abo“ bitte ausschließlich via Mail unter Angabe von Namen und Telefonnummer mit dem Betreff „ABO“ an post@balou-dortmund.de. Alle aktuellen Infos gibt’s auch auf der Homepage www.balou-dortmund.de. Ab Montag (4.1.) ist das Kulturzentrum wieder von montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr unter Tel. 0231-99773630 zu erreichen.

Lesen Sie jetzt