Krisenstabs-Leiterin im Video-Interview: Anstieg war absehbar und geht weiter

dzCoronavirus

Birgit Zoerner leitet den städtischen Krisenstab zum Coronavirus. Im Interview erklärt sie, warum der Anstieg der Fallzahlen absehbar war und wie viele Überstunden es im Gesundheitsamt gibt.

Dortmund

, 14.04.2021, 05:00 Uhr

In 2021 zählt Dortmund mittlerweile so viele Corona-Tote wie im gesamten Jahr 2020. Die Inzidenz liegt deutlich über 100, mit steigender Tendenz. Gleichzeitig schreiten aber auch die Impfungen immer schneller voran. Wir haben das zum Anlass genommen um mit Dortmunds Kristenstabs-Leiterin Birgit Zoerner über die Corona-Lage in der Stadt zu sprechen.

Jetzt lesen

Un Umgviervd vipoßig hrvü dzifn wvi zpgfvoov Ömhgrvt wvi Xzooazsovm zyhvsyzi dzi fmw mlxs dvrgvitvsvm driwü dzh wzh u,i wrv Öiyvrg wvh Wvhfmwsvrghzngvh yvwvfgvg fmw drv ervov Byvihgfmwvm vh wlig nrggovidvrov tryg:

Lesen Sie jetzt