Klopp landet am Mittwochnachmittag in Wickede

Flughafen Dortmund

Kloppo kommt heim: Am Donnerstag spielt der ehemalige BVB-Trainer mit seiner aktuellen Mannschaft, dem FC Liverpool, im Signal Iduna Park (21.05 Uhr) gegen Borussia Dortmund. Bereits einen Tag zuvor landet der FC Liverpool in Dortmund. Wir haben nachgefragt, wann Kloppo und Co. Dortmunder Boden erreichen - und wir verraten, wo das Team nächtigen wird.

DORTMUND

, 05.04.2016, 12:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Klopp landet am Mittwochnachmittag in Wickede

So begrüßt die Stadt Dortmund Ex-Trainer Jürgen Klopp.

Erste Meldung 12.02 Uhr: Liverpool landet in Dortmund

Die Maschine mit dem FC Liverpool an Bord wird nach aktuellem Stand am Mittwochnachmittag um 15.20 Uhr am Dortmunder Flughafen landen. Das bestätigte Guido Miletic, Leiter Marketing des Airports, im Gespräch mit unserer Redaktion.

Bei der Maschine, einer A320 mit 168 Sitzplätzen, handele es sich um einen britischen Charterflug. Fans und Reporter dürften das Team aber nur kurz zu Gesicht bekommen. "Auf Wunsch des FC Liverpool wird die Mannschaft direkt vom Flugfeld mit einem Bus abgeholt. Klopp und die Spieler werden nicht durch die Ankunftshalle gehen", sagte Guido Miletic. Die Besucher-Terrasse sei zwar geöffnet, "aber von dort können die Fans nur das Einrollen beobachten", so Miletic. 

Der Bus wird die englische Spitzenmannschaft dann allerdings zu keinem Dortmunder Hotel bringen. Der FC Liverpool wird im Sportzentrum Kaiserau in Kamen übernachten. Das bestätige Direktor Carsten Jaksch-Nink auf Anfrage unserer Redaktion. "Wir sind gut vorbeireitet und werden ein guter Gastgeber sein. Jürgen Klopp kennt das Hotel bereits aus seiner BVB-Zeit, wir freuen uns auf den Besuch", sagte Carsten Jaksch-Nink

Mit dieser Hotel-Wahl ist der FC Liverpool nicht alleine, erst Anfang März nutzte der FC Bayern München vor dem Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund die Sportanlage in Kamen. 2012 war sogar das Weltklasse-Team von Real Madrid in Kamen zu Gast.

Am Freitag werden Klopp und Co. Dortmund wieder verlassen: "Der Rückflug ist für 11.45 Uhr geplant", sagte Guido Miletic.

Aktualisierung 16.18 Uhr: Banner an der B1

Das Kloppo-Fieber steigt. An drei B1-Fußgängerbrücken (Lübkestraße, Kohlgartenstraße, Lindemannstraße) hat die Stadt am Mittag Begrüßungsbanner angebracht. Darauf ist zu lesen: "Lieber Jürgen Klopp, zuhause auf'm Platz sind Auswärtsniederlagen am besten zu ertragen". 

Das Kloppo-Fieber steigt. @stadtdortmund grüßt via B1-Banner (Foto: Dan Laryea) #Kloppokommtheimpic.twitter.com/fk7sWQXqER

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

 

Lesen Sie jetzt