Jeder Affe mit Waffe - kleiner Waffenschein in Dortmund begehrt

dzGlosse: Wenn Sie Günna fragen...

Wenn Sie Günna fragen, hat Günna immer eine ganz eigene Sicht auf die Dinge. Immer ehrlich, immer direkt, immer Dortmund. Thema diesmal: der kleine Waffenschein.

von Bruno Knust

Dortmund

, 25.07.2020, 11:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Hömma, Fritz, ich hab gehört dat bei uns in Doatmund schwer aufgerüstet wird denn imma mehr Leute besorgen sich beim Amt einen kleinen Waffenschein. Mit sonnem Waffenschein darfste ausserhalb deiner Wohnung Reizgas und Schreckschusspistolen odda Signalwaffen mit dir rumschleppen und auch wenn die Doatmunda Polizei nich müde wird uns zu erzählen dat es ibei uns imma sicherer wird empfinden viele Bürger dat vom Gefühl her offenbar völlich anders.

Unsere Vorfahren im alten Doatmund ham noch auf Reinoldus als Schutzpatron vertraut und heute sind es Schutzpatronen und die Kumpels von Colt und Smith&Wesson die für Beistand sorgen solln und dieser Trend zur Bewaffnung gilt übrigens für ganz Deutschland und nich nur für unser Hometown. Ne Schreckschusspistole war für uns als Blagen früher sowat wie die grosse Schwester vonne Knallerbse und Oppa ballerte damit ma an Silvester ein bisken rum odda wenna den neuen Hund schussfest machen wollte abba ansonsten lag dat Dingen irgendwo inne Schublade und war übbahaupt nich wichtich im Alltach.

Jetzt lesen

Vielleicht lag dat abba auch daran dat man damals anstatt mit Reizgas beim Streit noch körpereigene Mittel wie strenge Darmwinde einsetzen konnte um irgendwelche feindlich gesinnten Leute zu verjagen abba heute hält man ja bei ner Ohrfeige nich noch die andere Backe hin sondann lieber gleich die neue Waffe.

Irgendein toter Mann hat ma gesacht dat der Mensch sobald er Waffen hat bald auch neue Ziele haben wird und wenn ich seh wie unsere Kinder mit ihre Killerspiele am PC schon früh an Waffengebrauch gewöhnt werden iss die neue Entwicklung zum Kampfgeräte-Trend nich verwunderlich. Und man hört ja auch dat es imma mehr Messer-Jockel gibt die beim Streit den Zachel zücken und dat Stichverletzungen neuerdings stark zunehmen und weil diese Entwicklung nich gut iss verliert ein Teil der Bevölkerung woll den Glauben anne Ordnungshüter.

Jetzt lesen

Staatlicher Schutz iss zwar wirkungsvoller abba auch nur dann wenn er im entscheidenden Moment wirklich vor Ort iss und dat iss nich der Fall denn soviele Schupos kannze gar nich vorhalten.

Hömma, Fritz, trotzdem seh ich kein Sinn darin mit ne Schreckschusspistole durche Gegend zu laufen denn jeder Affe mit Waffe weniger auffe Strasse wär ein echter Gewinn fürde allgemeine Sicherheit. Lieber ein Kursus für Selbstverteidigung belegen und bei Konflikten auf Distanz soll Hasenpanier ergreifen mit weglaufen auch sehr erfolgreich sein. Und dat sach ich als Mann. Prost.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt