Kindertagesstätten-Bau am Grävinghoffweg schreitet voran

Kinderbetreuung

Direkt auf der Ecke Evinger Straße und Grävinghoffweg wächst augenfällig ein Neubau in die Höhe. Er soll bald Platz für einen neuen Kindergarten und neun Wohnungen bieten.

Eving

, 08.03.2021, 11:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Grävinghoffweg / Ecke Evinger Straße wächst ein neuer Kindergarten in die Höhe, in dem auch Platz für neun Wohnungen ist

Am Grävinghoffweg / Ecke Evinger Straße wächst ein neuer Kindergarten in die Höhe, in dem auch Platz für neun Wohnungen ist. © Andreas Schröter

Der Spatenstich war im Dezember 2020, nachdem es zu Verzögerungen mit der Baugenehmigung gekommen war - nun wächst der neue Caritas-Kindergarten am Grävinghoffweg in Eving stetig in die Höhe.

Bezugsfertig soll er Anfang bis Mitte 2022 sein. Bauherr ist Michael Türk aus Heinsberg, der schon einige Kindergärten in Dortmund gebaut hat oder baut - unter anderem an der Bayrischen Straße ebenfalls in Eving oder an der Kornblumenstraße am Gneisenaupark in Derne.

Kellerfundamente mussten entfernt werden

Probleme im Vorfeld des Baus waren aufwendige Erdarbeiten, weil alte Kellerfundamente gefunden worden waren, die zunächst entfernt werden mussten, wie der Investor beim Spatenstich mitgeteilt hatte.

Jetzt lesen

Das Gebäude wird vollständig barrierefrei und nach hochwertigem energetischen Standard errichtet. Unten werden sechs Kindergartengruppen untergebracht sein, oben entstehen zusätzlich neun Wohnungen.

Die Caritas sucht noch Erzieherinnen und Erzieher, die sich jederzeit auf der Website karriere.caritasdortmund.de melden können.

Eine Information über den Stand der Dinge zu diesem Kindergarten gehört auch zu den Themen der März-Sitzung der Bezirksvertretung Eving, die am Mittwoch (10.3.), 16 Uhr, unter Corona-Bedingungen im Heisenberg-Gymnasium stattfindet.

Lesen Sie jetzt