Keine Langeweile in den Ferien! Das geht heute in Dortmund: Upcycling und Terrarienhaus

dzDortmunder Ferientipps 16. Juli

Was können Kinder und Schüler heute in Dortmund und Umgebung erleben? Hier gibt es besondere Ferien-Tipps für den 16. Juli. Heute mit: T-Shirts, die zu Taschen werden und Mittelalterreisen.

Dortmund

, 16.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Ferienspiele

Kreativwerkstatt: Taschen aus T-Shirts und Palettenmöbel werken in Rahm

In Huckarde soll es in diesem Sommer um Respekt und Achtsamkeit gehen – auch um Respekt gegenüber der Umwelt. Am Dienstag gibt es auf dem Abenteuerspielplatz Rahm einen Upcycling-Workshop: Aus alten T-Shirts werden Taschen, aus Paletten werden Möbel!

  • Treffpunkt: Abenteuerspielplatz Rahm, Jungferntalstraße 47c
  • Uhrzeit: 14.30-17.30 Uhr
  • Alter: 6 bis 16 Jahre
  • Kosten: keine
  • Anmeldung: keine
  • Weitere Infos: www.ferido.dortmund.de
  • Veranstalter: Jugendamt

Tipp des Tages

Klettern und Gaming kombiniert in der „Augmented Climbing Hall“

Hier wird die Kletterwand zur Spielfläche: Mit einem Beamer werden Spiele auf eine Wand projiziert, ein Sensor erfasst die Position des Kletterers, gleichzeitig werden die Bereiche beleuchtet, die erreicht werden sollen.

  • Ort: Augmented Climbing Hall, Eberstraße 18
  • Öffnungszeiten: 10-22 Uhr
  • Kosten: 10-29 Euro
  • Anmeldung: keine
  • Weitere Infos: www.augmentedclimbinghall.de

Auswärts

Auf den Spuren der Römer wandeln im Römerpark in Bergkamen

Nur aus Holz und Erde bauten die Römer damals eine Schutzmauer, von der aus sie sich gegen Feinde verteidigten. Für den Römerpark in Bergkamen wurde sie wieder aufgebaut. Heute können Besucher sie selbst begehen und die Arbeit eines römischen Legionär nacherleben. Ergänzt wird die Mauer durch einen archäologischen Lehrpfad und die Römerabteilung im Bergkamener Stadtmuseum.

  • Ort: Römerpark Bergkamen, Am Römerberg 1, 59192 Bergkamen
  • Öffnungszeiten: 12-17 Uhr
  • Alter: Für jedes Alter
  • Kosten: Eintritt zur Holz-Erde-Mauer frei, Eintritt zum Stadtmuseum: 2-3 Euro
  • Weitere Infos: www.roemerpark-bergkamen.de

Umsonst

Dortmund im Mittelalter erleben im Kindermuseum Adlerturm

Artur, der Turmwächter, lädt im Adlerturm alle Kinder dazu ein, das Mittelalter mit allen Sinnen selbst zu erforschen. In der Kleider- und Rüstkammer können die jungen Besucher sich passend einkleiden, Hör- und Riechstationen laden dazu ein, in die Welt des Mittelalters einzutauchen.

  • Adresse: Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2
  • Öffnungszeiten: 11-18 Uhr
  • Alter : 4-12 Jahre
  • Eintritt: frei
  • Weitere Infos: www.adlerturm.dortmund.de

Übersichtskarte

Ausflugsziele in der Umgebung

Jede Menge weitere Tipps für Ausflüge und Aktivitäten gibt es hier auf dieser Freizeit-Karte.

Lesen Sie jetzt