In dieser Burger-Bude im Kreuzviertel wird jetzt nur noch gefeiert

dzEvent-Location

Bowls und Burger gibt es weiterhin in diesem Lokal im Kreuzviertel. Aber nur noch für geschlossene Gesellschaften und auf Bestellung.

Kreuzviertel

, 16.10.2019, 06:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Seit 2015 lockte die „Premium Burger Bude“ im Kreuzviertel mit besonderen Burgern, allerlei Bowls, Pommes und Salaten.

Auf der Schillingstraße Ecke Redtenbacherstraße wirbt das „Buffalo Beef“ mit Fleisch aus der Region, handgefertigten Brötchen, Gin-Spezialitäten und Craft-Beer der Gasthausbrauerei Johann Albrecht in Bielefeld.

Für den spontanen Hunger oder einen Ausgeh-Abend kommt die Burger-Bude nun nicht mehr infrage. Seit Anfang September bleiben die Türen in der Schillingstraße 18½ für den Publikumsverkehr geschlossen. Dafür können Gäste den Büffel jetzt mieten.

Der Büffel öffnet nur noch für Events

Der Inhaber, die „Dieckmann´s Gastronomie“, führt das Buffalo Beef als reines Event-Lokal weiter, unter gleichem Namen und mit der vorhandenen coolen Ausstattung.

Das im Industrielook mit viel Holz und Vintage-Charme eingerichtete Restaurant ist nun die offizielle Event-Location des In-Restaurants „Schönes Leben“ an der Liebigstraße Ecke Neuer Graben. Zur Gastronomie-Familie von Detlef Lotte gehört außerdem das „Dieckmann’s“ in Syburg. Um das Buffalo Beef kümmerte sich bisher seine Tochter Victoria.

„Wir wollten mal ein neues Konzept probieren“, sagt Oliver Bach aus der Geschäftsführung. Das „Buffalo“ sei gut gelaufen und liege allen am Herzen, denn es steckt viel Handarbeit und Detailliebe darin. Den großen Büffelkopf an der Wand hat Detlef Lotte im Internet erstanden. Die historischen Spitztüten-Feuerlöscher, die als Lampen von der Decke baumeln, trugen die Gastronomen aus ganz Deutschland zusammen.

Ein Blick nach oben lohnt sich, denn die Decke ist ein echtes Original. Verwitterte Holztüren wechseln sich mit verbeulten Wellblechelementen ab, dazwischen hängen Strahler und eine Diskokugel.

„Bock zu Büffeln“ steht an der Tür

In diesem stylisch-rustikalen Ambiente können nun bis zu 40 Gäste feiern und essen. „Bock zu Büffeln?“, fragt eine Tafel im Eingang. Vom Burger-Buffet bis zum Fünf-Gang-Menü sei alles möglich, sagt Bach. Denn das Buffalo kann auf die Gastronomie- und Catering-Erfahrung des Dieckmann´s zurückgreifen sowie auf deren Weinkeller.

Gäste können ihr Event ganz individuell gestalten, von rustikal bis luxuriös. Das genaue Angebot und die Preisgestaltung werden zurzeit erarbeitet.

Geeignet sei die Eckkneipe mit dem Büffel für Partys, Familienfeiern, Taufen, Hochzeiten, Firmenmeetings und Kurse, kündigen die Gastronomen an.

Das Eventlokal ist über das „Schöne Leben“, Liebigstraße 23, zu buchen: www.schoenes-leben-dortmund.de
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt