Wir haben Koch Chunyang Bai und Restaurantbesitzerin Mai Dorsch ihr Lieblingsgericht zubereiten lassen. © Stephan Schütze
Koch-Serie

Im Video: So kocht ein chinesischer Koch aus Dortmund sein Lieblingsessen

Was kommt bei chinesischen Köchen auf den Tisch, wenn sie selbst kochen? Wir haben einen Koch des „No More Rice“ gebeten, sein Lieblingsgericht zu kochen. Im Video zeigt er, wie es geht.

Wenige und simple Zutaten, dafür mit viel Gewürzen: Wer Restaurantbesitzerin Mai Dorsch und ihren Koch Chunyang Bai nach ihrer Herangehensweise an die chinesische Küche fragt, der trifft auf diese Antwort. „Am liebsten mache ich mir Zuhause ein Rührei mit Tomate. Ein paar Kräuter und ein bisschen Zucker dran und fertig ist es“, erzählt die Inhaberin des „No More Rice.“

Für unsere kleine Serie, in der Dortmunder Köche ihre Lieblingsspeise für uns zubereiten, entschieden die beiden sich für ein Fingerfood-Gericht. Schweinefiletstreifen in süßer Sojacreme gebraten mit einer bunten Gemüsebeilage in kleinen Tofublättern. Wir haben die entscheidenden Schritte der Zubereitung festgehalten.

Über den Autor
Volontär
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite
Maximilian Konrad

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.