Hier können Kinder beim Huckarder Lesefest ihren Buchhunger stillen

Huckarder Lesefest

Die Stadtteilbibliothek Huckarde und das städtische Begegnungszentrum Huckarde an der Parsevalstraße 170 laden mit dem Familienbüro zum 9. Huckarder Lesefest am 27. Juni (Donnerstag) ein.

Huckarde

20.06.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Start des Huckarder Lesefests ist am 27. Juni (Donnerstag) um 9.15 Uhr mit einem Bilderbuchkino in der Stadtteilbibliothek für die Vorschulkinder aus dem Fabido-Familienzentrum Oberfeldstraße. Die Lesepatin Gabriele Theiner trägt die Geschichte „Die Olchis – So schön ist es im Kindergarten“ (Erhard Dietl) vor, und auf einer großen Leinwand schauen sich die Kinder die Bilder dazu an.

Anschließend basteln die Kinder zusammen mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Elsa Henseler, Rosi Falke und Monika Schmälter und stärken sich zudem mit Waffeln.

Bei der Bücherrallye können sich Kinder ein Buch schnappen

Am Nachmittag findet von 13.30 bis circa 15.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek die Bücherrallye „Schnapp dir ein Buch“ mit Grundschulkindern statt. Nach spannenden Vorlesegeschichten wetteifern die Kinder bei einer Bücherrallye mit Buchjonglage, Bücherquiz und Wortsalat um kleine Preise für das beste Team. Aktiv beim Vorlesen und bei der Bücherrallye sind die Lesepaten Jutta Spieß und und Wolfgang Seebacher.

Die generationsübergreifende Veranstaltung wird im Rahmen der Sprach- und Leseförderung der Stadtteilbibliothek (Martina Hammerschmidt-Riegert) in Kooperation mit dem städtischen Begegnungszentrum (Ulrich Mäfers) durchgeführt.

Lesen Sie jetzt