Heart Rock Café: Dortmunder Live-Band spielt Rock aus 40 Jahren

40 Jahre Rockmusik

Seit 2003 verwandelt sich immer am letzten Freitag im Januar der Elias-Gemeindesaal in ein „Heart Rock Café“. Auf der Party am 31. Januar wird eine Dortmunder Live-Band den Gästen einheizen.

Marten

, 07.01.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Heart Rock Café: Dortmunder Live-Band spielt Rock aus 40 Jahren

2013 feierten die Veranstalter das Zehnjährige des Heart Rock Cafés. Am 31. Januar geht die Rockparty in die nächste Runde. © (A) Stephan Schütze

Mittlerweile kann man durchaus von einer Traditionsveranstaltung sprechen. Denn seit 2003 öffnet einmal im Jahr das Heart Rock Café im Martener Elias-Gemeindesaal, Bärenbruch 17-19. Diesmal fällt die Party auf den 31. Januar.

Erstmals ist die Dortmunder „Domäne Roots Band“ dabei, die ihrem Publikum mit Rockmusik der vergangenen 40 Jahre einheizen wird. „Der Schwerpunkt bei unseren Partys liegt auf Rock der 1970er-Jahre“, sagt Elias-Hausmeister Ilja Czech, der mit Norbert Dulz und Peter Potocnik zum Organisationsteam gehört.

Die fünf Musiker der Dortmunder Cover-Band waren bislang Stammgäste beim Heart Rock Café und freuen sich, diesmal selbst auf der Bühne zu stehen. Zusätzlich werden DJs am Mischpult Hits aus den späten 60ern bis in die früheren 90er spielen.

Jetzt lesen

Erlös der Rockparty ist für einen guten Zweck

Einlass ist am Freitag (31.1.) um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden ab drei Euro aufwärts aber erwünscht. Denn wie in jedem Jahr wird der Erlös für einen guten Zweck gespendet.

Diesmal werden sich der Förderverein der Steinhammer-Grundschule und die Elias-Jugend die Spendensumme teilen. Das Stadtbezirksmarketing und Martener Kaufleute unterstützen die Veranstaltung.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt