Goldener Oktober im Westfalenpark: Wir haben die schönsten Herbst-Bilder der „Gartenlust“

dzGartenmarkt

Zum letzten Mal in diesem Jahr lockte der „Gartenlust“-Markt bei strahlendem Sonnenschein in den Westfalenpark. Herbstliche Stimmung und tolle Garten-Ideen gibt's in unserer Bilderstrecke.

Dortmund

, 13.10.2019, 16:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es war der dritte und letzte Gartenmarkt „Gartenlust“ in diesem Jahr. Über 120 Händler luden am Sonntag (13.10.) in den Westfalenpark. Besucher konnten sich mit Gärtnerbedarf oder herbstlicher Dekoration versorgen – oder sich einfach inspirieren lassen und das goldene Oktober-Wetter genießen.

Wir waren mit der Kamera dabei und haben die schönsten Herbst-Momente und spannendsten Garten-Trends der Gartenlust eingefangen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Goldene Herbststimmung im Westfalenpark: Das sind die schönsten Fotos vom "Gartenlust"-Markt

Zum letzten Mal in diesem Jahr lockte die "Gartenlust" Hobbygärtner und Gartenfans in den Westfalenpark. Ganz im Zeichen des Erntedankfestes wurde neben Pflanzen und Gartendeko auch der ein oder andere Gaumenschmaus angeboten. Wir haben die schönsten Herbst-Bilder.
13.10.2019
/
Dirk und Corinna Schäfer nutzten bei der Gartenlust die Möglichkeit, nach schönen Zierkürbissen für ihren Garten zu suchen. Fündig geworden sind sie an einem Stand für Garten-Deko: Dort haben sie bereits einen Holzanker gefunden. Dekoration für den Garten stand bei dem Gartenmarkt am Sonntag hoch im Kurs. "Es ist ein toller Markt", schwärmen die beiden. © Stephan Schuetze
Die Gartenlust versprach jede Menge neue Inspirationen für den eigenen Garten. Die Schwägerinnen Ute und Petra Banze haben sie gefunden. Sie sind bei jedem Herbstmarkt dabei - um neue Ideen zu sammeln, sich inspirieren zu lassen. "Hier finden wir immer etwas Besonderes", erzählten sie. So wie diesmal: Zwei wetterfeste Kühe für den eigenen Garten. © Stephan Schuetze
Christian Sander ist Dortmunder, doch seine gute Freundin kommt vom Niederrhein. Bei der Gartenlust zeigte er ihr, wie schön Dortmund und der Westfalenpark sind - besonders im goldenen Oktober. Die Freundin hat auf dem Gartenmarkt schon einen Holz-Elch sowie Blumenzwiebeln für ihren Garten erstehen können. Hier genießen sie gerade den Duft von Heidekraut. © Stephan Schuetze
Bei der letzten Gartenlust in diesem Jahr ging es herbstlich zu, Kürbisse gab es jeder Ecke. Auch Felia (4), Liam (4) und Leni (8) (v.l.) haben sich ein paar Prachtexemplare gesichert - auch wenn die Portionen für die drei jungen Besucher noch etwas groß sein dürften. Die drei sind mit ihren Eltern und Großeltern aus Lüdenscheid gekommen, um die Gartenlust zu besuchen.
© Stephan Schuetze
"Bei dem Super-Wetter? Raus aus dem Haus!" Das sagten sich am Sonntag Sabine und Marc. Zusammen mit ihrem Sohn Jonas machten sie sich auf den Weg in den Westfalenpark, um die Sonne zu genießen. Die Familie aus Dorstfeld schaute sich unter anderem die Holz-Deko der Firma "Beck Holz Design" aus Münster an. Die Firma stellt schon seit 20 Jahren im Park ihre Kunst aus. © Stephan Schuetze
Während die Eltern shoppten und schlemmten, gab es auch für Kinder einige Angebote. Im Streichelzoo konnten sie nicht nur dem Esel, sondern auch einem Pony, Schafen und Ziegen ganz nah kommen. Der Spielbogenverein lud außerdem am Sonntag alle jungen Besucher ein, schöne Bilder mit herbstlichen Motiven aus Hülsenfrüchten zu basteln. © Stephan Schuetze
Die Gartenlust stand ganz im Zeichen des Erntedankfests. Deswegen wurden neben Deko und Pflanzen für den Garten auch frisches Obst und Gemüse verkauft. Auch Spezialitäten wie Bergkäse aus Österreich und der Schweiz, Honig, Essig und Öle oder selbst gemachte Chutneys wurden an den vielen Marktständen im Eingangsbereich Ruhrallee verkauft. © Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze
Der letzte "Gartenlust"-Markt in diesem Jahr lockte viele Besucher in den Westfalenpark. Hier gab es alles, was das Gärtner-Herz begehrt: Pflanzen, Deko-Elemente, Gartengeräte - aber auch frisches Obst und Gemüse, Kaffee und Kuchen und selbst gemachte Delikatessen. Musikalische Unterhaltung lieferte das Folk-Pop-Duo "Philipp und Punkt".© Stephan Schuetze

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt