Geschwister-Trio tanzt beim Opernball

Probe der Debütanten

Wenn am 1. März im Dortmunder Opernhaus der Opernball gefeiert wird, steigt bei 48 jungen Menschen die Anspannung. Sie sind die Debütanten, die den Tanz an diesem glamourösen Abend einleiten. In diesem Jahr steht dabei eine ganz besondere Premiere bevor.

DORTMUND

, 16.02.2014, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alina (2.v.l.), Malte (5.v.l.) und Nils (2.v.r.) bilden das erste Geschwistertrio in der Geschichte der Debütanten beim Dortmunder Opernball. Choreograf Peter Hühner (r.) entwickelte auch in diesem Jahr die Choreografie.

Alina (2.v.l.), Malte (5.v.l.) und Nils (2.v.r.) bilden das erste Geschwistertrio in der Geschichte der Debütanten beim Dortmunder Opernball. Choreograf Peter Hühner (r.) entwickelte auch in diesem Jahr die Choreografie.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So proben die Debütanten für den Opernball

Am 1. März (Samstag) findet im Dortmunder Opernhaus der Opernball statt. Dort tanzen auch 24 Debütanten-Paare. Vorher müssen sie aber üben, üben, üben. Wir waren bei einer Probe dabei.
16.02.2014
/
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Schlagworte

"Eins, zwei, drei, Drehung", ruft Hühhner bei den Proben immer und immer wieder. „Irgendwann hört man beim Tanzen seine Stimme im Ohr auch ohne, dass er da ist. Das hilft“, sagt Alina Ruch. Ihr hätte in diesem Jahr der Tanzpartner gefehlt. Deshalb hat sie ihren Bruder einfach angemeldet. Neben dem Geschwister-Trio sind auch zwei Geschwisterpaare unter den insgesamt 24 Debütanten-Paaren. So viele Geschwister auf einmal, das sei schon ziemlich ungewöhnlich, sagt Hannelore Schubert, Referentin der Theater- und Konzertfreunde Dortmund, die zum Opernball unter dem Motto "Pariser Leben" einladen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So proben die Debütanten für den Opernball

Am 1. März (Samstag) findet im Dortmunder Opernhaus der Opernball statt. Dort tanzen auch 24 Debütanten-Paare. Vorher müssen sie aber üben, üben, üben. Wir waren bei einer Probe dabei.
16.02.2014
/
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Eins, zwei, drei, Drehung: Immer und immer wieder haben die Debütanten bei der siebten Probe ihre Choreografie für den Opernball durchgetanzt und perfektioniert.© Foto: Dieter Menne
Schlagworte

Der Opernball beginnt am 1. März um 19 Uhr. Karten kosten zwischen 110 und 330 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt