Germany‘s Next Topmodel trifft Hollywood: Erkennen Sie, welche Berühmtheit Julia P. doubelt?

dzCastingshow mit Heidi Klum

Die Models schlüpfen in die Rolle einer wahren Ikone. Für Julia P. wird die Luft dünner: Im ersten Interview kommt sie nicht als Gewinnertyp rüber. Und dann auch noch ein Patzer beim Walk!

von Paula Protzen

Dortmund

, 13.03.2020, 15:27 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Dortmunderin Julia P. kämpft aktuell bei Germany‘s Next Topmodel in Los Angeles um den Titel. Auf dem Walk of Fame fühlen sich einige Kandidatinnen zwischen „Hollywood-Sternen“ schon wie Zuhause. Doch die Mädchen sind nicht zum Sightseeing hier!

Die angehenden Models erkunden Hollywoods Walk of Fame. Bis auch Julia P. (im Hintergrund, 2. von links) sich einen Stern verdient hat, ist es noch ein langer Weg.

Die angehenden Models erkunden Hollywoods Walk of Fame. Bis auch Julia P. (im Hintergrund, 2. von links) sich einen Stern verdient hat, ist es noch ein langer Weg. © ProSieben/Sven Doornkaat

Mitten auf dem wohl berühmtesten Bürgersteig der Welt findet das Shooting statt. Der Fotograf Yu Tsai ist bekannt für seine direkte Art. Sein Motto: „Wenn die Fotos nicht gut sind, stehe ich schlecht da, und das will ich nicht!“

Julia muss sich nach ihrer schwachen Leistung in der letzten Woche anstrengen. Diesmal gibt es das krasse Gegenprogramm zum Insektenshooting der letzten Folge: Sex Appeal! Das Foto von Marylin Monroe, bei dem sie ihren aufbauschenden Rock niederdrückt, gehört zu den Fashion-Fotos schlechthin. Genau dieses Bild stellen die Models nach!

Zeitmaschine in die 50er

Mit einem silbernen Glitzerkleid, verführerisch rot geschminkten Lippen und voluminösen Locken werden die Kandidatinnen geradewegs in die 50er-Jahre versetzt. Monroe stand damals über einem U-Bahn-Schacht, ProSieben tauscht diesen gegen einen Glaskasten. Windmaschine an – Kamera ab!

Kaum vom Original zu unterscheiden: Julia P. posiert auf dem Walk of Fame als Marylin Monroe.

Kaum vom Original zu unterscheiden: Julia P. posiert auf dem Walk of Fame als Marylin Monroe. © ProSieben/Yu Tsai

Dass ihre Motivation zurück ist, beweist Julia auf Anhieb: Das Strahlen in ihren Augen ist zurück! Heidi Klum sieht noch immer Claudia Schiffer in ihr. Der Fotograf ist begeistert: „Sie ist super süß. Sie hat Claudias Lippen!“

Nette Worte gibt es nicht für alle. Das Klima wird spürbar rauer. Nach dem Shooting nennt Heidi vor versammelter Mannschaft die Schwächsten: Johanna, Maribel. „Wenn ihr nach Hause wollt, kann ich euch ein Ticket geben.“ Autsch!

Journalist testet die Models

Der Welpenschutz ist vorbei. Die Models müssen sich ein dickes Fell zulegen, um in der Branche zu überleben. Dazu gehört auch, dass sie sich von kritischen Journalisten nicht aus dem Konzept bringen lassen. Taff-Moderator Christian Düren soll den Mädchen auf den Zahn fühlen.

Seine Meinung zählt: Den Eindruck aus dem Interview fasst er in einem einzigen Hashtag zusammen, der das Outfit beim Entscheidungswalk bestimmt. Dieser steht ganz im Zeichen von Social Media. Die drei Mädchen, die den Taff-Moderator am Meisten überzeugen, bekommen zudem einen Beitrag in der Sendung.

„Ich bin bisexuell“

Den Journalisten interessiert besonders das Liebesleben der Kandidatinnen. Julia erzählt ganz offen: „Es kann auch eine Sie sein. Ich bin bisexuell.“ Während der Dreharbeiten war sie mit einem Mann zusammen. Eine Partnerin hatte sie noch nie. „Ich war schon sehr oft in Mädchen verliebt, aber das war dann nur auf meiner Seite.“

Mit ihrer Offenheit beeindruckt sie den Moderator. Unter dem Titel „Das GNTM-Küken liebt Männer und Frauen!“ wird ihre Geschichte bei Taff gesendet. Bisher gehörte die Dortmunderin nicht zu denen, die sich in den Vordergrund gerückt haben. Das sieht auch der Journalist so: Julia bekommt den Hashtag #underdog.

Riesiger Faux-Pas auf dem Laufsteg

Auf dem Laufsteg blüht die 17-Jährige normalerweise richtig auf. Auch diesmal sieht alles gut aus - bis ihr ein echter Faux Pas unterläuft: Der #underdog schaut nach unten. Das ist dann offenbar doch ein No-Go!

Frech kontert Julia P. ihren Hashtag: Das schüchterne Mädchen ist sie nur abseits des Laufstegs!

Frech kontert Julia P. ihren Hashtag: Das schüchterne Mädchen ist sie nur abseits des Laufstegs! © ProSieben/Sven Doornkaat

Noch kann sie solche Fehler ausgleichen. „Du hast ein wunderschönes Gesicht und deine ganze Karriere vor dir. Glaub an dich!“, gibt ihr Gast-Jurorin Alessandra Ambrosio mit auf den Weg.

Aber die Konkurrenz wird größer. Dass auch Heidis Lieblinge keinen festen Stand haben, zeigt der Rausschmiss von Transgender-Model Lucy. Für Julia soll ebenso bald Schluss sein, wie Ruhr24.de berichtete. Mehrere Indizien sprechen dafür, dass sie es nicht unter die besten Neun geschafft hat.

Folge 8 von „Germany‘s Next Topmodel 2020“ läuft am Donnerstag, 19. März, ab 20.15 Uhr auf ProSieben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt