Freie Fahrt auf der Evinger Straße

20.12.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Brechten Rechtzeitig vor Weihnachten entfernt die Regionalniederlassung Ruhr von Straßen NRW die Verkehrseinschränkungen auf der Evinger Straße in Brechten. Die Einbahnstraßenregelung von der B 236 nach Brechten wird aufgehoben, ebenso die Umleitungsstrecken über die Brambauer Straße (L 654)/Königsheide und Brambauer Straße (L 511)/Brechtener Straße. Der Verkehr kann in beiden Fahrtrichtungen uneingeschränkt die Evinger Straße befahren. Die Baustelle geht bis Anfang Januar in die Winterpause.

Ab Mitte Januar werden die restlichen Deckenarbeiten durchgeführt. Hierfür werden die Umleitungsstrecken erneut eingerichtet. Auch gilt dann wieder das Einbahnstraßen-Prinzip auf der Evinger Straße. Straßen.NRW will rechtzeitig vorab darüber informieren.

Lesen Sie jetzt