Feine Sahne Fischfilet proben vor BVB-Spiel – und nur ein Dortmunder erkennt sie

Feine Sahne Fischfilet

Die Punkband Feine Sahne Fischfilet hat auf der Brücke zum BVB-Stadion eine kleine Live-Session gespielt. Die Reaktion der BVB-Fans war durchaus kurios.

von Johannes Bauer

Dortmund

, 06.11.2019, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feine Sahne Fischfilet proben vor BVB-Spiel – und nur ein Dortmunder erkennt sie

Sänger Jan „Monchi“ Gorkow von der Band Feine Sahne Fischfilet. © dpa

Als kleiner Appetizer für ihr Konzert am 19.12 in Dortmund hat die Band Feine Sahnefischfilet einen Überraschungsauftritt auf der Fußgängerbrücke vor dem Westfalenstadion hingelegt. In einem Video, das die Musiker selbst auf Twitter posteten, sind Frontmann und Sänger „Monchi“ und zwei seiner Bandkollegen zu sehen.

Jetzt lesen

Dick in Winterklamotten eingepackt und mit Tamburin und Tröte ausgestattet spielten die drei eine A-Kapella-Version ihres Songs „Alles auf Rausch“.

BVB-Fans beachten Band kaum

Das Kuriose dabei: Ein Großteil der BVB-Fans scheint die Band nicht zu erkennen und läuft ungebremst weiter Richtung Stadion. Nur am Ende des Videos bleibt ein Mann stehen, um ein Foto von der Aktion zu machen. Die Band nahm es locker: „Wir hatten gestern eine Spontanprobe in Dortmund - hoffentlich ist am 19.12 dann bisschen mehr los!“, schreibt sie auf Twitter.

Die meinungsstarken Musiker sind seit Längerem umstritten, positionieren sich häufig gegen Rechts. Mit dem Überraschungsauftritt wollten sie offenbar Werbung machen für ihr Konzert am 19.12 in der Dortmunder Westfalenhalle. Auch um die Auftritte von Feine Sahne Fischfilet gibt es häufig Diskussionen. Über den Überraschungsauftritt der Band berichtete Ruhr24 als Erstes.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt