Falsche Stimmzettel in Dortmund könnten Folgen haben

Panne zur Kommunalwahl

Zehn Tage vor der Kommunalwahl am 13. September musste die Stadt Dortmund eine Wahlpanne einräumen. Auf Stimmzetteln stehen nicht zugelassene Kandidaten. Im Video erklären wir die Hintergründe.

Dortmund

, 07.09.2020, 16:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Redakteur Oliver Volmerich analysiert die Dortmunder Wahlpanne.

Redakteur Oliver Volmerich analysiert die Dortmunder Wahlpanne. © RN

Es ist eine Wahlpanne mit noch nicht absehbaren Folgen: In sieben Wahlkreisen zur Kommunalwahl am 13. September wurden an Briefwähler Stimmzettel für die Ratswahl verschickt, auf denen Kandidaten stehen, die gar nicht zur Wahl antreten dürfen.

Jetzt lesen

Das städtische Wahlbüro versucht jetzt, die Folgen des Fehlers zu begrenzen. Die Hintergründe erklären RN-Redaktionsleiter Christian Gerstenberger und Reporter Oliver Volmerich im Videogespräch:

Video
Wahlpanne in Dortmund

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt