Bus und Bahn

DSW21-Kunden können bald kostenlos in ganz Deutschland fahren

DSW21 will den Stammkunden in Dortmund die Möglichkeit geben, Bus und Bahn bundesweit kostenlos zu nutzen. Das Angebot gilt allerdings nur für Abos - und nur für eine begrenzte Zeit.
Bald können DSW21-Stammkunden für zwei Wochen kostenlos durch Deutschland fahren. © DSW21

Bei einer Sonderaktion, mit der die DSW21 ihren Stammkunden für die Loyalität während der Corona-Pandemie danken will, sollen die Kunden ein zeitlich begrenztes Abo-Upgrade erhalten. Dieses Upgrade soll Kunden ermöglichen, den Nah- und Regionalverkehr mit Bus und Bahn bundesweit kostenlos zu nutzen.

Dieses Upgrade ist allerdings nur vom 13. bis zum 26. September verfügbar. Die Aktion findet zusätzlich im Rahmen der europäischen Mobiltätswoche statt.

Das Upgrade soll komplett kostenlos und ohne weitere Umstände umsetzbar sein. Erforderlich ist hierfür lediglich eine Online-Registrierung. Im Zeitraum können Kunden zusätzlich auch mit ICE, IC oder EC günstig reisen, indem sie im Aktionszeitraum eine Probe-BahnCard für drei Monate zum vergünstigten Preis von 9,90 Euro erwerben.

Die DSW21 will Fahrgäste zurückgewinnen

Mit dem Abo-Upgrade möchte die DSW21 laut eigenen Angaben zusätzlich das Vertrauen in den ÖPNV stärken, der aufgrund der Corona-Richtlinien unter strengeren Regeln gefahren ist.

Der DSW21-Verkehrsvorstand Hubert Jung dazu: „Unser Hauptaugenmerk liegt in den kommenden Monaten auf der Rückgewinnung der Fahrgäste. Natürlich haben wir dabei die Pandemieentwicklung weiter fest im Blick.“ Trotz der aktuellen Corona-Schutzverordnungen und RKI-Empfehlungen könne die Aktion wie geplant stattfinden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.