Sat1-Doku

Dortmunder Rettungswagen-Team im TV zu sehen

Rettungskräfte müssen sich in ihrer Arbeit immer wieder auf neue Situationen einstellen. Ein Dortmunder Rettungswagen-Team wurde dabei mit der Kamera begleitet. Die Doku ist am Dienstagabend (14.9.) zu sehen.
Die Dreharbeiten für die TV-Reihe fanden während der laufenden Einsätze der DRK-Rettungskräfte statt. © DRK Kreisverband Dortmund

Am Dienstagabend (14.9.) kann man Dortmunder Rettungskräften zur Primetime bei ihren Einsätzen über die Schulter schauen. Ein Fernsehteam begleitet die Sanitäter aus der Ruhrgebietsstadt bei echten Einsätzen.

Um 20.15 Uhr wird die Sendung „Lebensretter Hautnah – wenn jede Sekunde zählt“ in Sat1 ausgestrahlt. In einem Vorschau-Video, das der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes aus Dortmund auf Twitter gepostet hat, sind unter anderem die Einsatzkräfte aus Dortmund zu sehen, wie sie nach einem Reitunfall ein junges Mädchen betreuen.

Dortmunder schon in der vorherigen Staffel zu sehen gewesen

Mittlerweile läuft die vierte Staffel der Sendung. In der dritten Staffel waren Anfang des Jahres bereits zwei Dortmunder Sanitäter bei „Lebensretter hautnah – wenn jede Sekunde zählt“ zu sehen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.